Riesenmaschine

23.08.2005 | 12:49 | Sachen anziehen

Salz auf unserer Haut


(Dieses Bild wurde vorsichtshalber entfernt und taucht wieder auf, sobald sich die Autorin oder der Autor um die Klärung der Bildrechte gekümmert hat.)
Manche Menschen mögen es zwar sexy finden wenn Frauen sich hinten am Fuße kleine niedliche Pflasterchen hinpappen, um durch Fuck-Me!-Schuhe erzeugte Blasen abzukleben, doch im Normalfall sind Pflaster unglitzernd. Nicht deutlich glitzernder, aber zumindest Aufsehen erregend sind Pflaster in Frühstücksspeck-Look. Auf einer Veganerparty macht derlei Zierrat womöglich einsam, aber es war halt schon immer etwas unbequem, einen besonderen Geschmack zu haben.


Kommentar #1 von Hansen:

Geile Teile!
Gibt es eigentlich, außer Carnivore, einen Begriff für das Gegenteil des Vegetariers/Veganers?

23.08.2005 | 15:46

Kommentar #2 von lmilla:

Ich hätte gerne ein Compeed-Salami-Blasenpflaster!

23.08.2005 | 16:17

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Unsittliche Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Antennenpflege

- Feinstaub-Aufguss

- Flötentöne aus der Flüstertüte

- Grudge Blues

*  SO NICHT:

- kleiner Dienstweg (zu klein)

- Powerpoint-Denke

- Endloslitaneien

- Drosseln auswringen


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Exiled", Johnnie To (2006)

Plus: 22, 23, 55, 79, 89, 123, 133
Minus:
Gesamt: 7 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV