Riesenmaschine

21.11.2005 | 01:41 | Alles wird besser | Zeichen und Wunder | In eigener Sache

Triumph der Riesenmaschine

Die deutschsprachige Blogosphäre, fand Holger Hank, Redaktionsleiter des Online-Portals der Deutschen Welle, anlässlich der Verleihung der letztjährigen Deutsche Welle International Weblogs Awards, sei "derzeit sehr stark mit sich selbst beschäftigt". Ihm fehlten "gut geschriebene Blogs, die sich mit den brennenden Themen befassen: Globalisierung, Sozialabbau, Terrorismus." Hanks Ruf sollte nicht ungehört verhallen; umgehend wurde die Riesenmaschine in Gang gesetzt, die sich seitdem quasi rund um die Uhr mit den Themen Globalisierung, Sozialabbau und Terrorismus (letzteres ausserdem hier und irgendwie auch hier) auseinandergesetzt hat. So konnte es nicht ausbleiben, dass der prestigeträchtige Userpreis 2005 in der Kategorie "Best Journalistic Blogs German" an die Riesenmaschine ging. Wir beglückwünschen unsere Autoren zum Gewinn je eines siebenunddreissigstel iPod-Shuffles und danken allen treuen Lesern, die uns zu diesem herrlichen Preis verholfen haben!

Dieser Beitrag ist ein Update zu: Wahlaufruf


Kommentar #1 von einbecker:

Überhaupt herauszufinden, wer gewonnen hat, was (für Leute, die ähnlich bescheuert schlaftrunken wie ich sind) über klick auf best journalistic german und dann den Stern rechts angucken geht, finde ich schon noch nen Preis wert.
Insgesamt also zweimal: Glückwunsch!

21.11.2005 | 08:07

Kommentar #2 von kosmar:

Bravo. Absehbar, aber prima. Und verdient. Also alles in allem: super. toll. Glückwunsch. Und weiter so. Bleibt wie Ihr seid. Nicht abheben. Hurra. Wahnsinn. LaOla.

21.11.2005 | 09:35

Kommentar #3 von ix:

ix habe heute früh 6 stunden damit zugebracht nach begründungen für die jurypreise zu suchen. da ich nichts gefunden habe, gehe ich davon aus, dass alle gewinner "with the day's hot-button issues like globalization, social reforms or terrorism" dealen. oder so.
nächstes jahr werden dann folgende blogs nominiert: lyssas hot button lounge, terrargh!, sozialanke, riesenmaschine, die brandneue globalisierung, holgers jährlicher relevanz-rant.

21.11.2005 | 09:36

Kommentar #4 von mspro:

Glückwunsch! Kann ich mir den iPod auch mal ausleihen? An dieser Stelle habe ich einen überflüssigen Smiley hingemacht, wofür ich mich dereinst schämen werde.

21.11.2005 | 11:10

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Fraktalien anmerken

- kein Kredit am Samenbankautomat

- im Lampenladen nach Kandelabern statt Armleuchtern verlangen (Neue Höflichkeit)

- nix unterm Rock (fresh)

*  SO NICHT:

- Plüschfuß als Badläufer (pilzy!)

- Dolomiten-Krieg (zu mühsam)

- Rattanmöbel (Geruch!)

- Steaks fedexen


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Rocky Balboa", Sylvester Stallone (2006)

Plus: 21
Minus: 1, 80, 88, 102, 140
Gesamt: -4 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV