Riesenmaschine

23.06.2006 | 03:47 | Anderswo | Zeichen und Wunder

Auftrag ausgeführt


Sam & Valley in Wien, auf dem Sofa von Sigmund Freud (Dieses Bild wurde vorsichtshalber entfernt und taucht wieder auf, sobald sich die Autorin oder der Autor um die Klärung der Bildrechte gekümmert hat.)
Anfang April erteilten wir dem in Tokio lebenden Dirk Schwieger den Auftrag in seinem wöchentlich erscheinenden charmanten Comic-Weblog "Moresukine", für das er bestimmte Anfragen und Aufgaben neugieriger Japanunkundiger beantwortete und löste, nach einem Duo namens Sam & Valley zu forschen, was er, kurz bevor sein Blog diesen Monat endet, auch erledigte. Wie er auch in diesem lesenswerten Interview sagt, fasziniert ihn an dem Duo deren Punk Rock Keckheit, die fatalistische Minimal-Elektronik, gepaart mit einer auf die Spitze getriebenen Naivität, wie man sie aus den Früh-Achtzigern aus Belgien kennt (Lio "Amoureux solitaires"). Sam & Valley veröffentlichten ihre erste Platte auf dem von Aphex Twin betriebenen Label Rephlex, um danach weitere Platten bei Angelika Köhlermann herauszubringen, dem Label, dessen Betreiber zu zweifelhaftem Ruhm gekommen sind, weil sie eine schottische Band namens Franz Ferdinand einfach ignorierten, als diese ihnen ein Demo zwecks Veröffentlichung schickten. FF sind mittlerweile bei Domino Records und weltberühmt, AK nach wie vor so gross wie eine Ameise, und Dirk Schwieger packt nach einem Jahr in Japan seine Koffer, um nach Sibirien zu ziehen. Ach ja, und S&V veröffentlichen demnächst wieder eine neue Platte, ihre fünfte, auf dem italienischen Laubsägelabel Aferecords.

Tex Rubinowitz | Dauerhafter Link | Kommentare (5)


Kommentar #1 von ein Freund:

Worauf auch immer sich die Herrschaften Sam & Valley da in Wien niedergelassen haben mögen, auf dem Sofa Freuds jedenfalls nicht. Das steht in London:
http://www.londonleben.co.uk/london_leben/2004/12/das_sofa.html

23.06.2006 | 09:41

Kommentar #2 von bobbes:

dieses gemälde hinter dem duo auf dem foto hängt im zimmer meines chefs. dieses sofa steht dort jedoch nicht. hat mein chef eine fälschung?

23.06.2006 | 09:42

Kommentar #3 von TR:

Freund: Das Sofa ist von Franz West, ist eine Hommage an Freud, stand mal auf der Dokumenta und steht jetzt in meiner Wohnung, das Bild ist von einem Maler namens Hans Werner Poschauko, es gibt 3 davon, dieses hier ist das Original

23.06.2006 | 12:02

Kommentar #4 von Formalscheisser:

Es heisst aber documenta mit c, der Lech, der grad in Klafu wieder am Ticker schwer regelt, macht das auch immer falsch.

23.06.2006 | 12:07

Kommentar #5 von 成金のデカダンス:

TR du bist so toll.
Spende doch mal was fuer Afrika oder adoptier meinet wegen auch einen Wal.

26.06.2006 | 12:38

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Apogäum

- Roborantia

- Totoro als Freund haben

- Blaue Zitrone

*  SO NICHT:

- Spermiogramm als Tischgespräch

- Lebensmut in der U-Bahn liegen lassen

- Perigäum

- Grüne Tomate


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Death Note", Shusuke Kaneko (2006)

Plus: 42, 63, 79, 89
Minus: 144
Gesamt: 3 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV