Riesenmaschine

25.06.2006 | 18:57 | Essen und Essenzielles

Integratives Heilen


Klappt auch mit Uhu Stick, nur nicht so gut (Dieses Bild wurde vorsichtshalber entfernt und taucht wieder auf, sobald sich die Autorin oder der Autor um die Klärung der Bildrechte gekümmert hat.)
Ein uraltes Menschheitsproblem ist Paracelsus Dilemma, also der zeitliche und räumliche Abstand, der oft zwischen Krankheitsursache und Heilmittel liegt. Leidet man am üblen Gebrechen, ist oft die passende Medizin nicht zur Hand, und umgekehrt kann einem auch der bestsortierte Allibert nicht weiterhelfen, wenn man gar nicht krank ist.

Die offensichtliche Lösung des Dilemmas läge in der Vereinigung von Ursache und Hilfsmittel, also in Taschentüchern mit eingewebten Schnupfenviren, Aktivkohle-Salmonellen-Hybrid Tabletten, oder eben einem Migränemedikament, dessen aktuelle sinnleer repetitive Rundfunkwerbung die Migräne auch gleich auslöst.

Byrdhouse via BoingBoing


Kommentar #1 von laszlo:

argh, meine nebenhoehle..
dennoch: in puncto schlimme werbung sind die leute von ferrero, abt. kinder whatever nicht zu toppen.

25.06.2006 | 22:22

Kommentar #2 von petrrrooar:

naja, gibts schon lange und hab ich auch daheim. Hilft wirklich gegen Kopfschmerzen... oder vielleicht auch nicht, aber auf jeden Fall erfrischt es! ; – )

25.06.2006 | 23:41

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Beten auf Feten

- Teenage Flugangst

- Boote und Sachiffe

- Kitzelsklaven

*  SO NICHT:

- Fressfeinde als Freunde

- Kundenvergrämung

- Radio am Korallenhalter

- Spechte braten


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"DunkelBlauFastSchwarz", Daniel Sánchez Arévalo (2006)

Plus: 31, 37, 48, 74
Minus: 1, 91, 134, 143+Sonderpunkt
Gesamt: -1 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV