Riesenmaschine

03.10.2007 | 08:46 | Essen und Essenzielles | Effekte und Syndrome

Zornige Zwiebeln für zornige junge Männer


Man könnte noch darüber spekulieren, ob die
Vagina Dentata hier irgendeine Relevanz hat,
aber das soll doch lieber Sarah Lucas machen.
Seit einiger Zeit gehört zum guten Handwerkszeug der Markentechnik, dass nicht nur die Sonnenseiten des Lebens für die Attribuierung der Marke herangezogen und urbar gemacht werden, sondern auch eine gewisse Dosis darke Düsternis mit beigemengt wird. Wie Menschen, so wirken auch Marken facettenreicher und interessanter, die nicht nur Friede, Freude und Harmonie verströmen, sondern streitbar daherkommen und mit einem gewissen Zug zum Abgründigen aufwarten. Das erklärt möglicherweise, warum die Telekom ihren aktuellen TV-Spot mit der Satanisten-Hymne "Paint It Black" unterlegt (obwohl es in dem Fall wirklich nicht not getan hätte). Und irgendwie spielt das Kalkül wohl auch beim "Angry Whopper mit Angry Onions und Jalapenos" von Burger King mit hinein, zumal dieser anscheinend im TV oder zumindest auf Youtube mit einem SM-affizierten Werbeclip der klischiertesten Sorte beworben wird. Naheliegenderweise handelt es sich jedoch eher um die bereits von anderen Fast-Food-Herstellern (wenngleich nicht so konsequent) als Ausweg aus der Imagekrise angetretene Flucht nach vorn, das Unvernünftige, Ungesunde und Selbstzerstörerische des Produktes in etwas Erstrebenswertes zu verkehren, indem man es zu Mutprobe, Härtetest und Männlichkeitsbeweis stilisiert. Eine Volte mithin, die – und hier schliesst sich der semantische Zirkel – vor allem auf die testosteronverseuchte männliche Jugend, die sogenannten "angry young men", nachhaltig Eindruck macht. Ursprünglich stammen die zornigen Zwiebeln übrigens aus David Burkes Rezept für "Angry Onion Relish", wobei das "angry" für eine Schärfe steht, die durch Beigabe von Senföl erlangt wird.


Kommentar #1 von Dr. Bob:

Es gibt ja viele Arten sich als Junk-Food-Junkie zu outen. Ich habe aber erhebliche Zweifel, dass "darke Düsternis" (auf deutsch: dunkle Dunkelheit) ein Stigma ist, dass der Konsument von Rinderfleisch-Klopsen irgendwann für sich beanspruchen kann. Eher der Jäger des Rinds. Und selbst das ist sehr theoretisch. Auch wird der Verzehr von scharfen Rinderfleisch-Klopsen (die in der Regel östrogenverseucht sind) bei der testosteronverseuchten Jugend (die in der Regel ja männlich sein sollte) keine nachhaltigen Eindruck machen. Wenn überhaupt, wird er einen hinterlassen, und zwar im pickligen Gesicht bei der Betrachtung der selbst erklommenden Personenwaage.
Vielmehr zielt die Kampagne auf die Mitzwanger bis Mitdreisseiger, die in ihren Bürojobs sich nach etwas Wildheit und Abwechslung sehnen. Angry Zwiebel ist allemal besser als Angry Cheffe.

03.10.2007 | 10:32

Kommentar #2 von ding der unmöglichkeit:

vielleicht aber zielt die werbung in eine ganz andere richtung. plagued by angry customers, den stakeholdern, signalisiert der king, das böse mordsding beisst nun zurück. hat man doch im letzten jahr noch riesenverluste eingefahren, dann ein wenig am ladenschluss gefummelt und die menüs neu gelegt, und den big mac nun das fürchten gelehrt. wer sagt denn, werbung sei für den verbraucher? erst kommt die aktie, dann das abendmahl.

03.10.2007 | 15:42

Kommentar #3 von Ernst:

Zum Thema Vagina Dentata vgl. noch
http://www.wulffmorgenthaler.com/strip.aspx?id=0d998855-9480-403e-bf16-aaeb556f7d3a
--ernst

03.10.2007 | 16:29

Kommentar #4 von Liesl Weppen:

Na, auch so Lust auf Fugu Whopper?

03.10.2007 | 17:17

Kommentar #5 von Frau Grasdackel:

Wenn man weiss wie eine Strafstossabwehrkette beim Fussballspiel aussieht, kann man sich eine Vagina-Dentata-Härtetestwerbung getrost sparen.

04.10.2007 | 03:53

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Blaue Zitrone

- Schaumpappe

- HTTP

- Overground (rockt voll)

*  SO NICHT:

- Hasenleim

- geimpftes Armweh

- Grüne Tomate

- HPPD


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Mother's Day", Darren Lynn Bousman (2010)

Plus: 3, 38, 42, 49, 66, 80, 96, 100, 118, 119
Minus: 1, 9, 176, 190
Gesamt: 6 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV