Riesenmaschine

26.12.2006 | 14:38 | Alles wird besser

As not seen on TV


Von links nach rechts: nichttransparenter Transistor, transparenter Transistor (stark vergrösserte Anmutung)
Forscher – man weiss wenig über sie. Wie gross ist die psychische Belastung wirklich, wenn sie Tag für Tag in ihren Labors den Erkenntnissen hinterherforschen, die in Science Fiction-Filmen längst Realität sind? Es bleibt kaum noch Unerzähltes zu entdecken und erfinden, man ahnt, aus welchem Stoff Alpträume und Depressionen der Forscherschaft bestehen. Und so stellt in den Augen der unüberraschten Weltöffentlichkeit auch die Erfindung von transparenten Transistoren nichts Neues dar. In Filmen von "Das fünfte Element" bis "Minority Report" sind transparente Transistoren (bei in Glas eingelassenen Bildschirmen) bereits zu sehen gewesen, bzw. eben nicht zu sehen gewesen. Vielleicht ist es an der Zeit, dass sich jemand hinsetzt und sich eine neue Zukunft ausdenkt, damit wir nicht immer der gleichen SciFi-Zukunft hinterherperformen müssen.


Kommentar #1 von p.:

Wenn ich nach dem Bild gehe, sah man doch schon die nichttransparenten Transistoren nicht, also wozu der Wirbel? (oder hat da wer das Bild vergessen?)

26.12.2006 | 15:33

Kommentar #2 von Alexander Svensson:

p: Wenn Sie den Unterschied zwischen dem weissen und dem transparenten Transistor nicht sehen, dann war all die Forschungsmühe umsonst.

26.12.2006 | 15:58

Kommentar #3 von vellist:

p: Das ist kein Pixelfehler auf dem Bildschirm.

26.12.2006 | 16:52

Kommentar #4 von deepdive:

I'll try to write, put future, that damned thing, always runs away in the morning, and if I catch her (mostly late afternoon), I have to start preparing for The Party. Aber es wär mal an der Zeit, ne neue Zeit zu schreiben.

26.12.2006 | 18:16

Kommentar #5 von Treppenlift:

ähm... jetzt bin ich verwirrt. erst das mit dem treppenlift – was an sich ja schon traurig genug war... und jetzt das hier. aber irgendwie erinnert mich das an Katzen

30.12.2006 | 00:57

Neuen Kommentar schreiben

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG