Riesenmaschine

09.06.2005 | 15:50 | Alles wird besser

Licht aus der Leitung


(Dieses Bild wurde vorsichtshalber entfernt und taucht wieder auf, sobald sich die Autorin oder der Autor um die Klärung der Bildrechte gekümmert hat.)
Die schwedische Firma Parans hat ein Verfahren entwickelt, mit dem sich Sonnenlicht über auf dem Dach montierte Panels sammeln und über Glasfaserkabel ins Innere des Gebäudes leiten lässt.
Wohin soll das alles führen? Womöglich erfindet demnächst jemand Löcher in Hauswänden, durch die Sonnenlicht direkt ins Innere des Gebäudes fallen kann?

Update: Dasselbe als Tisch.


*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Sad Hour (1 zum Preis von 2)

- Hafenrundfahrt (informativ)

- Sperlinge imitieren (schwer)

- Busen vs. Weichkäse im Endspiel

*  SO NICHT:

- Hostienschändung

- Blutwurstschorle

- ungewollte Angriffskriege

- Mohn im Auge


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Kiss Kiss Bang Bang", Shane Black (2005)

Plus: 10, 41, 48, 76, 77, 78, 79, 80
Minus: 1, 4, 8, 34, 115
Gesamt: 3 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV