Riesenmaschine

29.06.2005 | 13:45 | Anderswo | Sachen anziehen

der Pyjama der Katze

Vermutlich kein neues Phänomen, aber eines, das a) hierzulande doch eher unbekannt ist und b) echtes Potenzial hat: Wie man einer Flickr-Suche nach den Tags "pajamas" und "Shanghai" entnehmen kann, trägt der Bewohner Shanghais seinen Schlafanzug gern tagsüber auf der Straße spazieren. Das ist so absurd, rätselhaft und unpraktisch, dass unklar ist, wie Berlin-Mitte bisher ohne diesen Trend zurechtkommen konnte. Entschuldigt mich kurz, ich schlüpfe schnell in was Bequemeres.


Kommentar #1 von matthias dietz:

stimmt tatsächlich, ich habe einen kleinen quicktime film wo man die bürger shanghais im pyjama sieht...

29.06.2005 | 21:01

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Vorname & Siezen

- Tofuparty (Neueinsteiger)

- transzendente Gleichungen lösen

- Kofferworte und Kofferwörter

*  SO NICHT:

- verkrustete Strukturen

- brodelnder Neid

- inversive Logik

- das eigene Knie ficken und aus Rache abtreiben


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"DunkelBlauFastSchwarz", Daniel Sánchez Arévalo (2006)

Plus: 31, 37, 48, 74
Minus: 1, 91, 134, 143+Sonderpunkt
Gesamt: -1 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV