Riesenmaschine

22.07.2005 | 14:38 | Alles wird schlechter | Zeichen und Wunder

Ende der Drip-Ära


(Dieses Bild wurde vorsichtshalber entfernt und taucht wieder auf, sobald sich die Autorin oder der Autor um die Klärung der Bildrechte gekümmert hat.)
Ein von HipHop-Magazin- und Flyergrafikern in den letzten Jahren gern benutztes Stilmittel: an eine Schrift zweidrei nach unten weisende Stäbchen basteln mit abgerundeten Enden, fertig ist der triefende Graffitilook, so einfach und doch so effektvoll...
Jetzt allerdings ist Schluss mit den lustigen Läufern: spätestens seitdem Saturn seine "Fetten Angebote" der Juli-Aktion ("Geile Zeit mit geilen Preisen!") relativ sinnlos mit Drips ausgestattet und mit 40 Milliarden Prospekten durch die ganze Galaxis gerealspammt hat, sind die in einschlägigen Foren bereits als "trendy" gedissten Dinger OUT OUT OUT!!!

Achtung: nur noch im absoluten Notfall einsetzen oder als ironisches Zitat!


Kommentar #1 von yckb:

würde stattdessen den nie aussterbenden dortmunder blockstyle (silber fill, schwarze outlines) empfehlen.

22.07.2005 | 16:07

Kommentar #2 von snlr:

Zwei Stäbe An dieser Stelle habe ich einen Inflektiv hingemacht, für den ich mich schämen werde, sobald ich begriffen habe, was das überhaupt ist. dem O ist doch bereits ironisch zitierend. Alles voller Lederjacken bei Saturn in der Grafikabteilung.

22.07.2005 | 23:58

Kommentar #3 von bö:

ich sehe eine überfahrene vektorqualle nach bein-notamputation. armes ding.

23.07.2005 | 03:37

Kommentar #4 von False:

Und ich habe diese "Stäbchen [...] mit abgerundeten Enden" einfach geliebt An dieser Stelle habe ich einen überflüssigen Smiley hingemacht, wofür ich mich dereinst schämen werde.

23.07.2005 | 05:42

Kommentar #5 von Martin:

Keine Sorge, sie sind in der grossen 0er Jahre Retrowelle wieder da!

23.07.2005 | 13:40

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Unsittliche Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Datenträger-Wundertüte

- wilde Spekulationen

- Ein Eimer Erbsen/mittelfein

- in Reihe geschaltete Hornissen

*  SO NICHT:

- spitze Schuhe (ausser in Leningrad)

- Haustier als Wischmopp

- Turbofaschismus

- 7-Gang Nexus (oberanfällig)


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Just Walking", Agustín Díaz Yanes (2008)

Plus: 3, 11, 69, 80, 94, 117
Minus: 37, 55, 141
Gesamt: 3 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV