Riesenmaschine

29.11.2005 | 10:30 | Anderswo | Alles wird besser | Fakten und Figuren

Lernen von der Lapplandmeise


(Dieses Bild wurde vorsichtshalber entfernt und taucht wieder auf, sobald sich die Autorin oder der Autor um die Klärung der Bildrechte gekümmert hat.)
Als allgemein bekannt dürfte vorausgesetzt werden, dass das Absenken der Körpertemperatur (Hypothermie) von 37 auf 24 Grad Celsius die Lebensdauer der Menschen auf 280 Jahre erhöhen könnte, weil bei geringerer Temperatur sich auch Stoffwechselraten und der oxidative Stress verringern. Senkt man etwa durch geringe Nahrungsaufnahme den Glukosespiegel im Blut, senkt sich die Körpertemperatur. Das weiss der Mensch, das weiss die Lapplandmeise (Siberian Tit), die sich qua Hypothermie im grimmigen Winter in und um Inari pudelwohl fühlt. Nur der Mensch will es ihnen nicht gleichtun, schlägt sich den Wanst im Winter voll, schwitzt, wird krank und stirbt bald. Alle Menschen? Natürlich gibt es immer wieder die Klugen, zum Beispiel Rainer Brenke und Werner Siems, die zwar ein unglaublich trockenes Buch verziert mit hässlichen Diagrammen und Kurven geschrieben haben, aber schon mal auf dem richtigen Weg sind.
Ein anderer ist Luzius Klemm, von der Schweizer Lebensrettungsgesellschaft, siehe Abbildung, der alljährlich Anfang Dezember im Strandbad Wädenswil das Kaltwasserschwimmen mit dem traditionellen Einhopsen organisiert.
"Am 4. Dezember findet im Strandbad Rietlisau um 10 Uhr das Kaltwasserschwimmen statt, es sind alle herzlich eingeladen, die im Dezember eine Erfrischung brauchen" so Klemm. Und Franz Kafka, die Dohle unter den Dichtern, hätte hinzugefügt: "Wer an seine Zukunft denkt, gehört zu uns! Jeder ist willkommen! Verflucht sei, wer nicht kommt!"

Dieser Beitrag ist ein Update zu: Kaltes klares Wasser

Tex Rubinowitz | Dauerhafter Link | Kommentare (5)


Kommentar #1 von Klaus Cäsar:

An sich bin ich ja ein grosser Freund abstruser Menschheitsbeglückungsformeln, aber im Vergleich zu 280jähriger Eiswasserfolter scheint mir das Alternativkonzept Wanst vollschlagen, schwitzen und bald sterben ungleich humaner. Ein Embryo schwimmt ja in der Fruchtblase auch nicht zwischen Eiswürfeln herum, steht aber in puncto Quietschvergnügtheit einer Lapplandmeise um nichts nach.

29.11.2005 | 13:37

Kommentar #2 von Tex Rubinowitz:

Ich will Ihnen etwas verraten, Herr Cäsar, auch ich bin dem einen oder anderen Wanstvollschlagen nicht abgeneigt, aber gleichzeitig ziehts mich immer wieder (täglich) auch ins kalte Wasser, vielleicht komme ich so am Ende auf 140, die ich aber auf ein normales Alter durch Zigaretten und Alkohol runterzudrosseln versuche. Bedauerlich am oben erwähnten, nicht weiter empfehlenswerten Buch ist, dass der Gesundheitsaspekt (Stressabbau) lang und unverständlich ausgewalzt wird, nicht aber der Endorphinflash, den man dadurch erhält

29.11.2005 | 15:11

Kommentar #3 von TR:

Und dies hier:
(Dieses Bild wurde vorsichtshalber entfernt und taucht wieder auf, sobald sich die Autorin oder der Autor um die Klärung der Bildrechte gekümmert hat.)

war eigentlich mit dem oben erwähnten Einhopsen gemeint, ich möchte nicht, dass der Eindruck entsteht, dass für die Schweizer mit "Einhopsen" gemeint ist, am Steg zu stehen und mit roten Eimern zu hantieren

29.11.2005 | 15:42

Kommentar #4 von maki:

Der Schweizer sagt auch "gumpen" dazu.
http://www.top-online.ch/area-1.rub-45.art-46898.tce

29.11.2005 | 17:14

Kommentar #5 von irgendwem:

Ungumpbares Zürcher Rathaus, Du machst mir Spass:
Man kann es über die Gemüsebrücke verlassen, nicht aber über die Hängebrücke, jedoch auch durch eine elektronische Nussbaumtür

29.11.2005 | 19:01

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Mini-Kopfnuss

- Teilpraktiker

- Konversionsneurose hinter Ersatzhandlung verstecken (lustig!)

- Marktführer für Nischenprodukte

*  SO NICHT:

- Sammelbeckenbodensatz

- Haiku (zu verlabert)

- kompromisslose Ästhetik

- Erstwähler über 30


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Krabat", Marco Kreuzpaintner (2008)

Plus: 14, 21
Minus: 36, 56, 62, 129 doppelt, 132, 137
Gesamt: -5 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV