Riesenmaschine

13.09.2006 | 01:14 | Berlin | Sachen kaufen | Vermutungen über die Welt

Muji in Berlin


Logo von Muji (Dieses Bild wurde vorsichtshalber entfernt und taucht wieder auf, sobald sich die Autorin oder der Autor um die Klärung der Bildrechte gekümmert hat.)
Wie sieht die Bank der Zukunft aus? Die Deutsche Bank hat darauf vor einem Jahr eine sie selbst sehr überzeugende Lösung gefunden und Q110 eröffnet, die Deutsche Bank der Zukunft. Darin ist eine "Lounge", also eine Herde preisungünstiger Designmöbel, eine "kids' corner", also hoffentlich eine schalldichte Kabine und ein "Trendshop", also ein Laden für Dinge des sanktnimmerleinstäglichen Bedarfs. In diesen Trendshop ist vor kurzem für acht Wochen Muji eingezogen. Muji ist eine Abkürzung, die irgendwas heisst, jedenfalls handelt es sich um Qualitätsware ohne Logo. Und siehe da: die markigste Marke Deutschlands verträgt sich blendend mit der Nichtmarke Muji. Und das ist interessant. Denn oft wurde Muji als Lösung der in "No Logo" angetexteten Problematik betrachtet, weil vieles Schlechte in der Welt von Marken und ihren Strategien herrührt. Spätestens mit der Kooperation mit der Deutschen Bank aber ist die Nichtmarkenhaftigkeit der Nichtmarke Muji zu ihrem Markenzeichen geworden. Vielleicht wird man auf den Strassen von Berlin schon bald Jungbanker sehen, die stolz das fehlende Logo auf der Brust tragen und in jedes Gespräch einfliessen lassen, dass ihnen keine Marke eigentlich nichts bedeutet, es komme ihnen nur auf die keine Qualität an. Oder so.


Kommentar #1 von Rudger:

Da ginge jetzt ein Spass mit Qualität und "No Lobo".

13.09.2006 | 10:03

Kommentar #2 von Sascha Logo:

Und ich kann sagen, es wäre in jedweder denkbaren Form ein blitzneuer, brandwitziger Spitzengag von der unterhaltsamstmöglichen Sorte. Allein der Gedanke daran lässt mir das Schmunzeln im Halse gefrieren.

13.09.2006 | 10:29

Kommentar #3 von kreuzberger:

Auch wenn die nirgendwo ein Logo draufpappen, ist das niemals keine Nichtmarke nicht, sondern die Marke Muji.

13.09.2006 | 12:31

Kommentar #4 von dem gesamten kichernden schulhof:

wie spricht man das j in muji auf? wie bei johannes, jam oder jah?
...
am lustigsten wäre wie bei jah.
...
ein blitzneuer, brandwitziger spitzengag, will ich meinen, herr logo ist immer so eloquent.

13.09.2006 | 13:00

Kommentar #5 von kreuzberger:

@kichernder schulhof – so gehts: "mudschi"

13.09.2006 | 17:13

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Hasenkartei

- Konto-Crossover

- Totoro als Freund haben

- Buden-Hopping

*  SO NICHT:

- beim Tippen einschla

- Oliphant Avenue (Chicago)

- Inkompatibles Plug-In

- skrupelloser Blumenhandel


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Terra Formars", Takashi Miike (2016)

Plus: 7, 8, 11, 22, 26, 35, 42, 54, 64, 66, 73, 80, 89, 96, 97, 111, 123, 126
Minus: 28, 196, 218, 219
Gesamt: 14 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV