Riesenmaschine

02.11.2006 | 17:45 | Anderswo | Alles wird besser | Essen und Essenzielles

Food speeds!


Speedfoodschuppen in Kashgar

Noch einer in Turpan
Fast Food gilt in seiner Heimat wenig. Jedes Jahr kommt ein Film heraus, in dem das praktische Essen schlecht gemacht wird; von Büchern ganz zu schweigen. In Fast Food Nation, einem Film zum Buch, wird es ab dem 17. November in den USA (respektive dem 27. Januar in Deutschland) eklig zugehen; u.a. soll Bruce Willis einen Big Mac spielen und Avril Lavigne eine Tüte Pommes, die Kühen aus der Klemme hilft.

Dagegen hat Fast Food in weiten Teilen der Dritten Welt einen guten Klang. So galt in China noch bis vor ein paar Jahren ein McDonalds als Nobelrestaurant. Das hat sich inzwischen geändert, auch weil es jetzt so viele sehr gute Restaurants gibt wie Hamburgerfilialen. In der Provinz jedoch schreibt manch einfacher Reis- und Nudelkoch noch immer "Fast Food" über seine Garküche, weil das so flott klingt, modern und weltläufig. Tatsächlich wird in China traditionell sehr schnell gebrutzelt und auch serviert, es sei denn die Xiao Jie hat die Bestellung wieder mal vergessen.

Noch schneller kochen nur die Uiguren in Xinjiang, der Upper Westside Chinas. Hier wird Speedfood auf den Tisch geschossen. Die Abbildungen lassen allerdings vermuten, dass es sich auch dabei um nichts weiter als des Turkvolks Standardessen handelt: Fetten Hammel am Spiess, Safranreis mit fettem Hammel, Nudeln mit Hammelfleisch (die fettere Sorte) und sehr leckere, mit nicht ganz magerem Hammelfleischhack gefüllte Dumplings. Doch wer weiss? Vielleicht sind die Dumplings hier nichts anderes als Speedballs, hat man den Reis mit Amphetamin gestreckt und getrunken wird dazu Benzedrin-Tee aus Crystal-Gläsern? Wir haben es nicht ausprobiert. Wir hatten es gerade eilig.

Christian Y. Schmidt | Dauerhafter Link | Kommentare (3)


Kommentar #1 von first dim sum's for free:

und "intizar" soll wahrscheinlich "verführer" heissen?

03.11.2006 | 09:58

Kommentar #2 von CYS:

Intizar heisst auf Türkisch "Erwartung" und wird, da Türkisch und Uigurisch miteinander stark verwandt sind, auf Uigurisch dasselbe bedeuten. Das Restaurant könnte dann also "Speed Food Erwartung" heissen, was vielleicht sinngemäss übersetzt "Hier dürfen sie sehr schnelles Essen erwarten" bedeutet. Vielleicht heisst es aber auch: "Ruck Zuck ist die Fresse dick". Da müsste sich mal ein Sprachwissenschaftler zu äussern.

04.11.2006 | 03:54

Kommentar #3 von einbecker:

Die Chinesen machen ja eh recht lustige Schilder, konnten wir im Frühjahr feststellen: http://asmus.h10398.serverkompetenz.net/Joomla/index.php?option=com_gallery2&Itemid=27&g2_view=core.ShowItem&g2_itemId=15186

04.11.2006 | 15:44

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Fernlicht durch Beamer ersetzen

- Advanced Chemistry (Klasse!)

- Telefonsex

- Farben (aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken)

*  SO NICHT:

- Steuerhinterziehung (ausser heimlich)

- Sechs Zehen

- rosa Flecktarn (last season)

- Faxsex


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Sukiyaki Western Django", Takashi Miike (2007)

Plus: 8, 11, 14, 55, 67, 74, 79, 80, 103
Minus: 1, 75, 116
Gesamt: 6 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV