Riesenmaschine

11.02.2007 | 17:24 | Alles wird besser | Listen

Mein Kunde Harvey


Privater Mailverkehr anderer Leute. (Dieses Bild wurde vorsichtshalber entfernt und taucht wieder auf, sobald sich die Autorin oder der Autor um die Klärung der Bildrechte gekümmert hat.)
Aus der deutschen Ferne konnte und kann man kaum die Spektakularität und die weltwirtschaftliche Gefahr der Enron-Pleite begreifen. Dabei ging es weniger um die Veruntreuung von Milliarden Dollar aus den Rentenkassen, als vielmehr um die kunstvolle Art der Luftgeschäfte; man könnte von der dritten Ableitung des Luftgeschäfts mit sich selbst sprechen: Noch nicht existierende Waren wurden in Warentermingeschäften zu selbst eingeschätzten Preisen verkauft und dann sofort als Einnahmen verbucht (was von den Käufern nur deshalb akzeptiert wurde, weil sie nicht existierten, sondern im Geheimen selbstgegründete Offshore-Firmen waren), womit wiederum Bankkredite abgesichert wurden. Die hervorragende, unterhaltsame Dokumentation "Enron: The smartest guys in the Room" zeigt, wie Enron drohte, das amerikanische Finanzsystem zum Kollaps zu bringen.

Man kann sich diesem Fall aber auch unendlich viel detaillierter nähern, denn im Zuge der Untersuchungen veröffentlichte die US Federal Energy Regulatory Commission alle internen Mails der Führungsebene von Enron von 1999 bis 2002. Die klugen Werbeverantwortlichen der Firma Trampoline Systems luden alle 200.000 Mails herunter und speisten sie in ihr famoses Visualisierungs- Archiv- und Suchsystem. Dort liegen sie nun und können nach Stichwörtern, Urhebern und Herzenslust durchsucht werden. So kann Werbung also auch funktionieren.


Kommentar #1 von mir:

na toll dies kommentiert wieder niemand!

11.02.2007 | 18:30

Kommentar #2 von Ben:

Sollte mal jemand für Heinrich von Pierers Truppe machen. Käme sicher viel Spannendes bei raus.

11.02.2007 | 22:53

Kommentar #3 von EuRo:

Was heisst, es kommentiert keiner? Wenn das hier nicht backtrackt...
Also Manuell:
Verratsdatenspeicherung.

12.02.2007 | 16:20

Kommentar #4 von Sascha Lobo:

Verratsdatenspeicherung. Zweifellos die beste existierende Überschrift für einen solchen Artikel. Ich ziehe meinen Hut, bzw. meinen Iro.

12.02.2007 | 16:33

Kommentar #5 von hannes:

Ganze Infovis-Kurse haben vorletztes Jahr ähnliches gemacht. Z.B. hier:
http://jheer.org/enron/

13.02.2007 | 10:34

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Gurkitier (kann das)

- Übergangsriten

- Verfassungsverbund

- Max Bill

*  SO NICHT:

- Im Blaumann in die Oper (Fidelio)

- Schnittstellenanzeige

- Staatenbund

- Maxim Biller


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Volver", Pedro Almodovar (2006)

Plus: 5, 42, 65, 72
Minus: 1, 21, 125
Gesamt: 1 Punkt


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV