Riesenmaschine

26.01.2009 | 02:05 | Anderswo | Fakten und Figuren | Sachen anziehen

Mimicry '09


Foto, Lizenz
Karneval nähert sich mit grossen Schritten. Auch 2009 sind die Verkleidungstrends wieder an die Actionfigurtrends des Vorjahres gekoppelt, womit die Prognose so eindeutig ist wie selten: Obama oder Stauffenberg!

Die Entscheidung zwischen den beiden fällt dafür um so schwerer. Für Obama spricht, dass er im Gegensatz zu Stauffenberg Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika ist und schöne Reden hält, ausserdem kann man die Gesichtsfarbe vom Sternensingen noch einmal auftragen, bevor sie eintrocknet. Ein Stauffenberg-Kostüm (jetzt auch als kleiner Pilz) ist andererseits mit einfachen Mitteln schnell zusammengestellt: Augenklappe, Hakenhand, vielleicht noch ein Papagei auf die Schulter. Am wichtigsten natürlich die Aktentasche, die für die anstrengenden Tage zwischen Weiberfastnacht und Aschermittwoch statt mit Bombe auch mit Bier gefüllt werden kann.

Bevor entscheidungsschwache Menschen nun völlig verwirrt als erster schwarzer Offizier aus dem Hitler-Widerstand den Strassenkarneval der Weltgeschichte aufmischen, hier der Expertentipp der rheinländischen Riesenmaschine-Korrespondenten: Sich selbst als Stauffenberg verkleiden, damit der Lebensabschnittsgefährte sich den langersehnten Traum erfüllen kann, einmal als Hitler zu gehen, ohne politisch unkorrekt rüberzukommen. Yes, we can! Es lebe das heilige Deutschland!


Kommentar #1 von Minkasia:

Das sind ja überaus pfiffige Adaptionstipps in Sachen Personality-Camouflage, merci.
Was ich gerne einmal erörtert sähe, ist die selbstgebastelte Hypothese, ob eine Frau, die sich als Hitler verkleidet, per se kraft ihres Genders so viel ironische Distanz inkarniert, dass das von der pcness her durchgeht.

26.01.2009 | 18:09

Kommentar #2 von hmmm:

was soll das heilige deutschland sein?
das geheime klingt doch viel besser!

26.01.2009 | 23:42

Kommentar #3 von amze:

wie verhält es sich eigentlich mit godwin's gesetz, wenn eh von vornherein auf den nationalsozialismus rekurriert wird?

27.01.2009 | 03:52

Kommentar #4 von irgendwem:

Als Accesoire für meinen Stauffenberg werde ich die neu propagierte Volkszahnbürste von Braun/OralB (angepriesen in schwarz, weiss, rot) im Revers tragen.

27.01.2009 | 11:05

Kommentar #5 von der Zwergenmaschine:

@amze: In diesem Fall verlässt der Thread irgendwann die Nazi-Thematik. Allerdings erst nach circa 100 Kommentaren.

28.01.2009 | 10:27

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- metrosexuelle Handlungen

- Gurkitier (kann das)

- behaarte Models (m)

- Wiley Brooks

*  SO NICHT:

- Darmzottensalat mit Schmieröldressing

- Upside-Down-Weihnachtsbaum

- Fernbedienungszoo

- Gehwohl Kräuterfuss


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Inception", Christopher Nolan (2010)

Plus: 1, 22, 24, 36, 66, 73, 80, 124
Minus: 1, 9, 102
Gesamt: 5 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV