Riesenmaschine

24.06.2006 | 20:15 | Berlin | Alles wird besser

WM kann auch schön sein.


Katri Kuparinen:
Syndrome
Man liest dieser WM-Tage viel über Ausstellungen, die man sich thematisch auch gut in einer Schulaula am Projekttag vorstellen könnte: (Platz.Wunden Der Fussball und die Medizin, Fussball und Alltag in Lateinamerika, Doppelpässe, wie die Deutschen die Mauer umspielten.).
Wenig bis nichts hingegen liest man über die Kunstausstellung Ball of Fame im ehemaligen Vitra Design Museum. Hier sieht nichts nach Stellwand in der Aula aus und hier regiert der Spass: Man kann an einem Doppel-Flipper gegeneinander spielen, literarisch gelesene Fangesänge anhören, vor einem St. Pauli Altar niederknien, die Bilder bewundern, die Zecke Naeuendorf damals zur Zecke gemacht haben, in ein (aus allen bisher exisitierenden WM-Maskottchen zusammengenähtes) Supermaskottchen hineinschlüpfen und herausfinden was passiert wenn Konzeptionalisten und Dadaisten sich auf dem Rasen zum Match treffen. WM kann richtig herrlich sein! Und das schon Tage vor dem durch uns am 28. Juni 2006 im NBI herbeigelesenen Endspielsieg!


24.11.2005 | 16:12 | Sachen kaufen | Essen und Essenzielles | Vermutungen über die Welt

Le Snack Brainwash

Auf den ersten Blick ist dieser in einem französischen Kaufhaus erworbene Fernsehsnack ein ganz normales Convenience Produkt: In handliche Stückchen gepresste Fischeiweissmasse, ansprechend verpackt. Doch spätestens beim Verzehr wird klar, dass es sich hier um ein ideologisch hochinteressantes Produkt handelt: Während die extrem leckeren Fischstückchen auf der Zunge zergehen und die Mayonnaise aus ihrem Geheimversteck im unteren Teil der Dose hervorgezerrt wird, vergisst man als Erstes, dass dieses Produkt eigentlich japanischen Ursprungs ist. Nach dem dritten Stück überschreibt "Mini-Bat" das Wort Surimi im Langzeitspeicher des Gehirns. Und beim letzten Bissen hält man es für eine Lüge der Medien, dass in Pariser Vororten Autos angezündet werden. "Jamais!" denkt man sich, während man die Mayonnaisedose ausleckt. "Das ist nicht möglich in einem Land, in dem sogar Fertigmayonnaise eine Garage hat."


*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- mit Unwissen hausieren gehen

- Traumarbeit in Österreich

- Einkaufsnetz (statt Tasche)

- Tirpitz

*  SO NICHT:

- verbales Tatü-Tata

- definitorische Autopoesie

- Traumarbeit in der Schweiz

- Nimitz


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Ex Drummer", Koen Mortier (2007)

Plus: 3, 8, 9, 12, 17, 21, 25, 31, 33, 37, 42, 43, 46, 48, 56, 58, 63, 65, 72, 74, 76, 77, 79, 82, 83, 97
Minus: 39, 82
Gesamt: 24 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV