Riesenmaschine

25.08.2005 | 11:39 | Anderswo | Vermutungen über die Welt

Asche zu


(Dieses Bild wurde vorsichtshalber entfernt und taucht wieder auf, sobald sich die Autorin oder der Autor um die Klärung der Bildrechte gekümmert hat.)
Ja, trotz ihrer welterklärenden Funktion ist auch die Riesenmaschine von Zeit zu Zeit ratlos. Warum in aller Welt hat dieser Aschenbecher, gefunden in einem Biergarten in Linz, ein Schloss? Gab es ein Problem mit randalierenden Kippenresträubern? Kommt der österreichische Besitzer des Biergartens aus dem Burgenland, wo eh an jeder Ecke ein Schloss ist? Wir wissen es nicht. Wahrscheinlich werden wir es nie erfahren, denn auch Google ist ratlos. Und bitte nicht mit dem billigen Wortspiel antworten: "Du willst doch auch nicht, dass man dir deine Asche klaut!"


Kommentar #1 von fab1An:

Vielleicht wird das Ding als "toter Briefkasten" benutzt. Oder es soll eben dieses verhindert werden...(?)

25.08.2005 | 12:49

Kommentar #2 von Martin Bartholmy:

Da in Berlin Schutznetze an Gebäuden usw. der Taubenvergrämung dienen – s. z.B. http://www.apc-ag.de/taubenvergraemung.htm – würde ich, den steigenden Zigarettenpreisen eingedenks, haarscharf vermuten, dass der abschließbare Aschenbecher von Linz der Sandlervergrämung dient.
Anm. für alle des Österreichischen Unkundigen: Sanddiebe sind damit nicht gemeint.

25.08.2005 | 13:35

Kommentar #3 von chriZ:

Nachdem ich schon live beobachten musste durfte wie jemand in einen (nicht abschließbaren) Spülkasten kotzt, dürfte das Schloss ganz banal der Vandalismusvorbeugung dienen. Als Besoffener ist es bestimmt ein Riesenmaschinenspaß den Ascher zu öffnen und reinzupusten. Haha.. hat einer den Schlüssel?

26.08.2005 | 15:33

Kommentar #4 von jojo:

es ist doch der neuste trend aus japan, Kleinurnen für kleingetier an exotischen orten (wie einem WC z.B.) anzubringen. Natürlich gönnt man dem geliebten Hamster eine wirklich ewige ruhe- deshalb eben abschließbar- damit nicht jeder depp während des rohrfüllens mal eben nachguckt, ob der hamster auch wirklich tot ist. in diesem sinne...ruhe seiner asche.

26.08.2005 | 23:41

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- den Mann mit Fichte aushebeln

- Ufufuyane

- 17.000 Euro einen guten Mann sein lassen

- Seelenspenderausweis (selbstgedruckt)

*  SO NICHT:

- Dachschrägen

- Tuntenlogik

- Knorpelkohle

- der Dhalsim des Weltfussballs sein


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Iron Man 2", Jon Favreau (2010)

Plus: 37, 40, 80, 93, 96, 103, 112
Minus:
Gesamt: 7 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV