Riesenmaschine

31.08.2005 | 12:50 | Alles wird besser | Zeichen und Wunder

Polpodcasting

Auf dem rechten Auge blind, aber trotzdem informiert wählen wollen? Das ist nun kein Problem mehr. Denn die Blinden- und Sehbehinderten-Seelsorge der Evangelischen Kirche im Rheinland EKiRBuSS hat die famose Idee gehabt, die Parteiprogramme aller seriösen Parteien (und auch der FDP) vorzulesen und als mp3-Datei zum Download anzubieten. Der nächste, vermutlich nur kurzfristig aktive Trend ist geboren*: party political podcasting, kurz: polpodcasting, besser jedoch: polcasting. Noch streunt die Domain Polcasting.de frei in der abgegrasten url-Steppe herum, aber es kann sich nur um Stunden handeln. Tip: Parteiprogramme auf dem iPod eignen sich gut für diejenigen, die bisher nur mit Rosamunde-Pilcher-Hörbüchern oder Morphium einschlafen konnten.

* vergleiche auch vorgestern hier sowie den SPD-Podcast


Kommentar #1 von Christian:

Ich las gerade "Pol Pot casting". Kein echte Wahlalternative.
http://de.wikipedia.org/wiki/Pol_Pot

01.09.2005 | 11:41

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Ein Watschenbäumchen pflanzen

- steppdeckenflicken

- Geissbock-Schottisch

- entschlossenes Gesindel

*  SO NICHT:

- Astronomischer Atlas im Handschuhfach (Citypläne fehlen)

- Kinderbetten verkeilen

- Hausbäuerchen machen

- unentschlossenes Gesindel


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Train to Busan", Sang-ho Yeon (2016)

Plus: 11, 35, 79, 89, 119, 121, 148
Minus: 1, 46, 99, 140, 201, 202, 214
Gesamt: 0 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV