Riesenmaschine

07.11.2005 | 13:09 | Alles wird schlechter | Sachen kaufen | Essen und Essenzielles

Soylent Green ist Mösensaft

Pilzzeit in Seattle: Toi Sennhauser reichte Mitte Oktober bei ihrer interaktiven Performance "Oktoberfest" ein selbstgebrautes Bier, das unter Verwendung körpereigener Hefepilze zur Gärung angeregt wurde. So weit, so unappetitlich. Viel ekliger ist jedoch, was Frau Sennhauser sich überlegt hat zu dem Thema: Kunst übers Schmecken zu verstehen eröffne eine ganz neue künstlerische Dimension, und Hefe sei sowieso eine total symbolaufgeladene Angelegenheit. Fragen werfen sich gärungsblasengleich auf – kann ein Mann, der Pussy-Beer trinkt, ein Macho sein? Und überhaupt sei das Ganze eine Hommage an die Frau(en), die nämlich irgendwann vor Christus das Bierbrauen erfunden haben sollen, ihr Vaginalhefeweizen sei somit die Wiedervereinigung von Frau und Bier.

Besser für alle wäre es vermutlich, die Kunstwelt bliebe beim Prosecco und die Wiedervereinigung von Frau und Bier vollzöge sich weiterhin ganz klassisch wie beim Manne auch: Gut gekühlt, oral und unter Einhaltung des Reinheitsgebotes.

gefunden bei b3ta.com

Natascha Podgornik | Dauerhafter Link | Kommentare (6)


Kommentar #1 von Moritz (I am William Wallace):

Ist doch toll das mit dem Bier. So nahe kommt der eine oder andere den Vagina-Substanzen vermutlich nie wieder! Es sei denn er kauft Actimel.
Vielleicht wusstet ihr es bereits: Der Joghurtdrink bzw. Trinkjoghurt wird angeblich mit Vagina-Bakterien angereichert. Vielleicht sollte der drink daher in Mumuel umbenannt werden. Werde der Firma gleich mal schreiben...

07.11.2005 | 15:32

Kommentar #2 von Dr. No:

Ja, sehr richtig. Die Kulturen für probiotische Joghurtdrinks wurden ursprünglich aus Vaginalsekret und Stuhl gewonnen. Schlimm sowas!

07.11.2005 | 21:53

Kommentar #3 von yeast!:

http://www.sodall.co.uk/cannesten.html

10.03.2006 | 18:25

Kommentar #4 von gunther:

wunderschön, einfach wunderschön.

08.01.2007 | 20:55

Kommentar #5 von Sicaine:

Soylent Green is people! -_-
Missbrauch doch so nen Film nich fuer sowas An dieser Stelle habe ich einen Inflektiv hingemacht, für den ich mich schämen werde, sobald ich begriffen habe, was das überhaupt ist.

23.01.2007 | 21:35

Kommentar #6 von Rainer:

Ahh, mein Gott, das ist doch witzig.
Habe ich als Mann auch Pilze? Auf geht's: Morgen wird gebraut!

04.10.2007 | 21:45

Neuen Kommentar schreiben

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Unsittliche Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Unentschlossenheit (mal so, mal so)

- vergehen wie Rauch vor starken Winden

- grundlose Philantropie

- Durchstreichen mit dicken Stiften

*  SO NICHT:

- inversive Logik

- Schnarch-Flyer

- in der Traufe taufen

- Kotze brûlée


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Sweetwater", Logan Miller (2013)

Plus: 14, 24, 31, 32, 37, 45, 51, 55, 80, 89, 112, 132, 149, 158
Minus: 113, 203
Gesamt: 12 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV