Riesenmaschine

10.01.2006 | 14:36 | Fakten und Figuren | Vermutungen über die Welt

Das neue Schwarz


Das alte Schwarz (Malewitsch) (Dieses Bild wurde vorsichtshalber entfernt und taucht wieder auf, sobald sich die Autorin oder der Autor um die Klärung der Bildrechte gekümmert hat.)
Ein diskursiver Dauerbrenner auf den hochspekulativen Zukunftsmeinungsmärkten ist die Behandlung der Frage, was denn wohl das neue Schwarz sei bzw. werde. Als Kandidaten werden mit hübscher Regelmässigkeit Braun, Grau, Weiss und Rot gehandelt, mitunter sogar Biobaumwolle, Uniformen und Adipositas. Neuerdings verdichten sich die Anzeichen, dass, wie der Riesenmaschine Farbpsycholobo schon seit Jahren zu behaupten nicht müde wird, Schwarz das neue Schwarz sein könnte. Bei den Pariser Modeschauen zeichnete sich Schwarz als Trendfarbe der Saison ab, wie die Berliner Zeitung bereits letzte Woche berichtete und gleich die frappante Begründung mitlieferte: Passt immer, gefällt allen. Das gibt uns Gelegenheit, endlich einmal auf dieses gelungene Stück Webkunst von Hans Bernhard zu verlinken. Und für den Fall, dass sich irgendwann doch wieder Weiss als das neue Schwarz herausstellen sollte, gibt es hier bereits das passende Gegenstück dazu.


Kommentar #1 von Stese Wagner:

Ich widerspreche Holm ungern, aber schwarz ist mitnichten das neue schwarz der Saison. Sonder WEISS.
So wie letzte, vorletzte usw.

13.01.2006 | 09:35

Kommentar #2 von Stese Wagner:

sondern ist das Wort, was da oben stehen sollte.

13.01.2006 | 09:37

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Ergötzliches tun

- Kleptomanie

- Birnenmost

- Popmusik (Musik von morgen)

*  SO NICHT:

- Lebkuchencrème

- beim Paso Doble schummeln

- Armut raushängen lassen

- über Fremdwörter schmunzeln


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Extinction", Miguel Ángel Vivas (2015)

Plus: 1, 10, 33, 56, 80, 111, 117, 123, 127, 153, 158
Minus: 1, 38, 134, 141
Gesamt: 7 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV