Riesenmaschine

09.02.2006 | 11:44 | Was fehlt

Die Wahrnehmung der Pfoten


Noch ein weiter Weg zum 20-Finger-System (Dieses Bild wurde vorsichtshalber entfernt und taucht wieder auf, sobald sich die Autorin oder der Autor um die Klärung der Bildrechte gekümmert hat.)
Die Software gegen tippende Katzen PawSense gibt es, wie man bei OhGizmo! und auch Google erfahren kann, schon seit über fünf Jahren. Was, Techniker der Weltverbesserung, haben wohl die Katzen in der Zwischenzeit getan? Ob sie immer noch auf den alten Trick reinfallen? Aber viel wichtiger noch: Womit können wir Affen daran hindern, die Werke von Shakespeare zu schreiben? Wo bleibt die Software gegen das nächtliche Abfassen betrunkener Kommentare in fremden Blogs und Foren? Wann werden Handys uns selbstständig daran hindern, nach 4:30 noch SMS des Inhalts "wo seid ihr? geht da noch was?" zu schreiben? Und womit können wir uns selbst davon abhalten, dann wieder den ganzen Tag im Bett herumzuliegen? Könnte man da nicht wenigstens mal ein Gerät entwickeln, das uns mit einem sound that annoys cats aus dem Bett befördert, wenn eine vorher eingestellte Uhrzeit eintritt? Das müsste doch zu machen sein.


Kommentar #1 von irgendwem:

"Most cats dislike the harmonica", dann muss ich wohl eine Katze sein, denn wenn ich irgendwo ein Lied des grauenerregenden Bob Dylan höre, muss ich auf der Stelle weglaufen

09.02.2006 | 13:01

Kommentar #2 von jemand in großer Eile:

Mist, grad hab ich das erst gecheckt und gleich was Geiles gegugelt zur Thematik der Wahrnehmung von Pfosten, Motorradfahrer wären drin vorgekommen, vielleicht auch Torhüter, aber bevor ich das jetzt aufschreiben kann, muss ich los, mit dem Kind zur Vorsorgeuntersuchung (U9), Familienarbeit geht vor Ruhm und Ehre, jenun.

09.02.2006 | 15:18

Kommentar #3 von Jana Liebig:

Die Versuchsanordnung: Notebook auf Tisch, links daneben 12-Kilo-Kater "Smutje".
Versuchsobjekt Smutje zuckt bei der Mundharmonika mit dem linken Ohr.
Bei dem Schlangenzischen immerhin eine träge Halbdrehung des Kopfes in Richtung Sound.
Gemeinheit!

10.02.2006 | 16:59

Kommentar #4 von einer Pommesbude, die auf der Suche nach Mayo ist.:

a href="http://user.tninet.se/~ecf599g/aardasnails/java/Monkey/webpages/index.html"Na dann sollen die Affen doch mal auf meinem Rechner herumtippsen./a

11.02.2006 | 13:31

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- nach Hawaii müssen

- Strip-Schach

- Expropriateure expropriieren

- selektive Ignoranz

*  SO NICHT:

- Graining im Training

- Marmorkuchentrockenheit

- Bauernfrühstück (Rotenburg!)

- Stabkeim


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Ich sehe den Mann deiner Träume", Woody Allen (2010)

Plus: 31, 121
Minus: 2, 33, 67, 75, 174
Gesamt: -3 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV