Riesenmaschine

26.05.2006 | 05:55 | Alles wird besser | Vermutungen über die Welt

Matt ist das neue Schwarz


Schwierig zu erkennen, ist aber das superhippe mattschwarz. (Dieses Bild wurde vorsichtshalber entfernt und taucht wieder auf, sobald sich die Autorin oder der Autor um die Klärung der Bildrechte gekümmert hat.)
Von heute an soll das Wort "Britneyspearsismus" Aussagen bezeichnen, die Offensichtliches ohne weitere Sinnebene pathosgetränkt feststellen. Fast wie ein Britneyspearsismus hört sich Folgendes an: Polizeiautos waren früher grün-weiss und sind heute blau-silber. Hinter diesem Satz stehen aber gesellschaftliche und politische Entwicklungen von kaum fassbar grossem Ausmass. Blau sind Polizeiautos, inzwischen dürfte es jeder mitbekommen haben, weil die EU blau als Polizeifarbe vorsieht. Silber sind sie, weil Autos in silber einen höheren Wiederkaufswert haben. Seit fünf Jahren ist jedes dritte neuzugelassene Auto silber-metallic. Viele Experten meinen, dass sich der Silbertrend dem Ende nähert und dass dann braun, rot, grün, weiss und solche Farben renaissancen. Was aber stattdessen passieren wird: Matt kommt. Glanzlack wird in die Reservate von Möchtegern-Angebern zurückgedrängt werden. Der Autolack der Zukunft ist matt, allen voran mattschwarz, vielleicht in Verbindung mit ungebürstetem Metall. Mattschwarz ist die beste Autofarbe, sogar noch vor gold und mattgold. Mattschwarz ist das neue Silber. Was nach mattschwarz kommen wird, ist nur insofern klar, als dass eine Farbe allein gar nicht cool genug sein kann, um mattschwarz ablösen zu können. Eventuell schafft es orange-oliv. Über das Schicksal von mattsilber hingegen ist noch nicht ausreichend nachgedacht worden, um an dieser Stelle Prognosen treffen zu können.


Kommentar #1 von irgendwem:

Hier zeigt sich wieder, welch gewaltigen Fehler ihr immer wieder mit dem gnadenlosen Verzicht auf das scharfe S – erscheint das überhaupt im Beitrag? – macht. Aber Hauptsache mal hip sein und aus der Reihe tanzen.

02.05.2008 | 09:56

Kommentar #2 von oldskool:

...mattschwarz ist weder hip noch trendy, bloss weil irgendwelche Leute es heutzutage dazu auserkoren haben...das gab und gibt es bereits seit weit über 40 Jahren, aber auf Fortbewegungsmitteln, deren Stil der abgebildete Benz nicht erreicht...also verschont uns bitte mit Begriffen wie "trendy", "hip" etc.-wer will schon trendy sein, denn dann ist man ja automatisch ein Jahr später bereits wieder "out", stimmt´s?

16.06.2008 | 11:05

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Rudeness

- Fritz Kuhn abgrätschen

- Schweden

- Einen Affen abzwiebeln

*  SO NICHT:

- angebrannte Speisen

- Slackness

- Schwaben

- Zwiebeln abschaffen


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Mojin - The Lost Legend", Wuershan (2015)

Plus: 14, 22, 33, 66, 69, 73, 80, 82, 94, 96
Minus: 15, 39, 46, 93, 102, 147, 195
Gesamt: 3 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV