Riesenmaschine

07.06.2006 | 21:57 | Was fehlt | Sachen kaufen

Die Welt zu Gast bei Freunden


Mohammed Atta (Dieses Bild wurde vorsichtshalber entfernt und taucht wieder auf, sobald sich die Autorin oder der Autor um die Klärung der Bildrechte gekümmert hat.)
Die Firma Panini mit ihren Klebebildchen ist ja der einzige Weltkonzern, der mit der Fussball-WM einen Riesenreibach macht, ohne Image und Street Credibility einzubüssen: Wenn erwachsene Männer und Frauen Fussballbilder tauschen, ist der Niedlichkeitsfaktor hoch. Das weiss die Firma Panini selbstverständlich auch und hütet dieses unschuldige Disney-Image aufs Sorgfältigste. Neuerdings kann man unter www.mypanini.com ein eigenes Passbild hochladen, in das berühmte Klebebild-Layout einpassen und sich 10 Sticker mit dem Bild seines Sohnes, Neffen oder Opas zu einem günstigen Preis bestellen. Süss! Dieses System ist leider todsicher und genau so wenig zu torpedieren wie die Eintrittskarten-Politik der FIFA. "Ein Freund von mir" hat es versucht und ist kläglich gescheitert. Zu Recht, denn so geht es ja nun wirklich nicht!

Sehr geehrter Herr Xxxxxxx-Xxxxxxxxxx,
in unserer Datenbank sind wir auf Ihren Sticker "mohammed atta" gestossen.
Zu unserem Bedauern können wir diesen nicht drucken und haben Ihnen deshalb den bezahlten Betrag wieder zurückgebucht. Wir können dies leider nicht mit unserer Firmenpolitik vereinbaren.
Wir danken für Ihr Verständnis und verbleiben
mit freundlichen Grüssen
Panini New Media


Kommentar #1 von Simon:

Aber netter Versuch, auf jeden Fall.! An dieser Stelle habe ich einen überflüssigen Smiley hingemacht, wofür ich mich dereinst schämen werde.

07.06.2006 | 22:29

Kommentar #2 von "einem Freund":

Diesen Freund Ihrerseits würde ich an Ihrer Stelle nicht mehr anrufen. Der BND lässt sich auch vom Grimmepreis nicht genug beeindrucken, um den Pause-Knopf zu drücken, sobald Sie sich bei diesem gefährlichen Element melden, das die grossartigen kulturellen Errungenschaften unserer christlich-abendländischen Zivilisation unterwandert und gegen uns zu verwenden trachtet usw.usf.

07.06.2006 | 23:59

Kommentar #3 von "einem potentiellen Freund von Ihrem Freund":

Also, mein Freund hat von dem Missgeschick Ihres Freundes erfahren und möchte nun wissen, ob er dessen (wohl auf einen Herrn "Mohammed Atta" ausgestellte) Eintrittskarten für etwelche gutbesuchten Fussballspiele von Ihrem Freund für wenig Geld haben kann. Ihr Freund kommt jedenfalls garantiert nie wieder in ein deutsches Fussballstadion hinein, aber zufällig hat mein unbescholtener Freund den ähnlich klingenden Namen "Mohammed Atta" und sieht fast genauso wie auf dem Fake-Foto ihres Freundes aus, so dass er sich also problemlos durch die Kontrollen schmuggeln könnte... äh...
Ach behalten Sie lieber die scheiss Tickets!

08.06.2006 | 01:18

Kommentar #4 von Ole:

War eh klar. Keine Trikotnummer, kein Paninibild.

08.06.2006 | 03:32

Kommentar #5 von Chefkoch:

Der war ja auch Ägypter, da hat Panini gut aufgepasst würde ich mal sagen

08.06.2006 | 08:08

Kommentar #6 von einem anderen Freund:

Ähnlich herzlos reagierte vor Jahren auch die Zigarettenfirma West (o.ä.) im Rahmen ihrer Personalisierte-Militärhundemarken-Aktion auf meinen Wunsch nach der Gravur "Cpl. Punishment". Alles Nazis ausser Vati.

08.06.2006 | 18:01

Kommentar #7 von www.liveh8.de:

Ist ja auch ein echt origineller "Witz"! Wie bescheuert muss man sein...

15.06.2006 | 22:04

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Zusammenhang ignorieren

- Tip-Top-Subkultur

- Fat-Laces

- Dänemark

*  SO NICHT:

- Strahlkotzen

- Wipperfürther in Mitte

- Schmuckstuck

- Steinigen


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Zombie Hunter", K. King (2013)

Plus: 8, 9, 23, 41, 56, 79, 82, 96, 104, 119, 135, 144, 153, 159
Minus: 93, 99, 137, 147, 163, 165
Gesamt: 8 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV