Riesenmaschine

15.08.2006 | 18:34 | Supertiere | Alles wird besser | Papierrascheln

Evolution umgekehrt: Macht aber nichts


Bildunterschrift sieht so ähnlich aus wie eine Bildunterschrift unter einer Maus vor 500 Millionen Jahren (Foto: Roxeteer / Lizenz)
500 Millionen Jahre Evolution für nichts und wieder nichts? Die Herren Tvrdik und Capecchi haben Mäusen ein rekonstruiertes Hox-Gen aus dieser Zeit untergejubelt, eine Art Gen also, das allerlei grundlegende Mechanismen in der Embryonalentwicklung regelt und gewöhnlich nicht für Scherze zu haben ist. Ergebnis: Die modifizierten Mäuse ähnelten den gewöhnlichen von heute aufs Haar. Jedenfalls berichtet dies die BBC mit journalistischer Straffung der Originalergebnisse, andere verstehen unter "ähnlich" sichtbare Unterschiede. Griffiger wäre es ohnehin gewesen, wenn die antiquierte Maus mit ordentlich Hörnern, extra Beinen und Dinosaurier-Kaltmach-Krallen geglänzt hätte. Dann müssten die Autoren auch nicht mit "Wir haben die Evolution umgekehrt" zitiert werden, um ein bisschen Bohei um die Arbeit zu machen. Glücklicherweise dürfte es den interessierten Lesern möglich sein, die Aussagen von Capecchi aus den unterschiedlichen Artikeln zusammenzubauen. Evolutionsbiologen haben dazu schöne Algorithmen entwickelt.


Kommentar #1 von Der skeptische Wissenschaftler:

Wer sowas unter eine quietschlebendige Maus schreibt, wird selber rückwärts mutieren und mit Knopf im Ohr im Spielzimmer landen. In Nagerkreisen sprechen sich bereits Algorithmen herum, die die Riesenmaschine in einen weissen Zwerg zurückverwandelt. (Keine Waschmittelwerbung!)

16.08.2006 | 10:43

Kommentar #2 von Spork:

Wo bekommt man denn ein 500000000 Jahre altes Gen her? Das dürfte doch die konservierteste DNS nicht überstehen.
Ach so, die haben das zusammengekleistert aus neuzeitlichen Hoxen. Das ist gar nicht original und noch nicht mal genau das alte. Das Ergebnis ist aber sehr faszinierend. Das es überhaupt funktioniert...

17.08.2006 | 14:30

Kommentar #3 von RK:

Schon überraschend, dass die Regulation der Gene der Studie wichtiger ist als ihre Ähnlichkeit untereinander. Die Arbeit hat es wahrlich nicht nötig wie eine Originalverpackung bei Ebay beworben zu werden.

19.08.2006 | 01:19

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- gut geölte Scharniere an den Pforten der Wahrnehmung

- Inzucht (ansehen)

- nichtmonotones Schliessen

- Marmeladen-Konservatismus

*  SO NICHT:

- Jahrgangs-Schorf

- unvollständige Käseplatte

- Schaltsekunden (viel zu schnell vorbei)

- immer alles erblicken (statt sehen)


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Hyena", Gerard Johnson (2014)

Plus: 3, 34, 42, 67, 144, 149, 151, 155, 157
Minus: 74, 155, 165, 214 doppelt
Gesamt: 4 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV