Riesenmaschine

17.08.2006 | 17:07 | Anderswo | Supertiere

Ungeziefer, beinahe endgültig ausgerottet


Ganz anderes Tier,
merkt ja doch keiner
und es musste schnell gehen
(Foto: 南宮博士 / Lizenz)
Als Käfer hat man es nicht leicht. Entweder man würgt sich unter Verpestung der Umwelt steile Hügel hoch, läuft und läuft und läuft, wird am Ende – von ein paar Unverbesserlichen abgesehen – doch verschrottet und muss mit dem ewigen Makel leben, Adolf Hitler zum geistigen Vater gehabt zu haben. Oder man stirbt aus, einsam und verlassen in einer slowenischen Höhle, mit der kalten Schulter der Welt im Blickfeld, allein weil der eigene Taufpate anno 1933 unglücklicherweise ein Nazi war.

Letzteres Schicksal, das Schicksal des Anophthalmus hitleri, wird die Welt ab sofort zu Tränen rühren. Wie nämlich die National Geographic Deutschland in ihrer Septemberausgabe zu berichten weiss, steht der sowohl braune als auch blinde Hitler-Käfer vor der Ausrottung, wovon aber weder Wissenschaft noch Umweltschutzaktivisten Kenntnis nehmen – des Namens wegen. Man kann es verstehen: Die eigenen 15 Minuten Ruhm mag man nun wirklich ungern in Gesellschaft eines kleinen Höhlengetier fressenden Käfers namens Hitler verbringen.

Allein unter Neonazis erfreut sich der Käfer grosser Beliebtheit. Doch was hilft's? Selbst braun und blind, werden diese kaum den endgültigen Tod des Anophthalmus hitleri zu verhindern wissen, auch wenn er unter ihresgleichen mittlerweile ein begehrtes Sammlerstück darstellt. Und während man Sorgfalt bei der Namenswahl nicht oft genug anmahnen kann, wird offenbar: Der Käfertod, auch er ist ein Meister aus Deutschland.


Kommentar #1 von bling:

Meine Mami hat gesagt, in der Tagesschau hat ein Experte gesagt, die sind gar nicht vom Ausrotten bedroht. Die bereits toten Käfer werden nur ständig aus den Sammlungen geklaut, weil die so einen lustigen Namen haben.
http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,,OID5821132,00.html

17.08.2006 | 18:12

Kommentar #2 von t.siebendrei:

abfümpfuuhrrrfümpfundpfirzick wirrtjezztzurrrückgemaunzzt!
schauensö:
http://www.catsthatlooklikehitler.com/

17.08.2006 | 21:19

Kommentar #3 von Esau:

Es gibt derer viele...von den ganz anderen Tieren

http://www.dekadance.de/Seiten/romantik%20fotos/31.htm
Grüsse. Esau

18.08.2006 | 09:11

Kommentar #4 von fff:

Weitere Exemplare unter
http://www.catsthatlooklikehitler.com/

18.08.2006 | 13:55

Kommentar #5 von M. Kranz:

Geht auch anders, vgl. die nach einem eher unbeliebten Dreigestirn benannten Schwammkugelkäfer
"Agathidium bushi", "Agathidium cheneyi" und
"Agathidium rumsfeldi"
http://de.wikipedia.org/wiki/Agathidium_bushi
und viele andere Tiere, die Politikernamen
tragen müssen:
http://home.earthlink.net/~misaak/taxonomy/taxEtym.html#people

23.08.2006 | 23:32

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Zirbelstube

- Hund und Hase

- Killergruppe (Gruppe M)

- Wäschespinne leasen

*  SO NICHT:

- Ausdünstungen

- Gantenbein heissen

- Himmel und Huhn

- Gurkentruppe


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"The Wrestler", Darren Aronofsky (2008)

Plus: 3, 6, 9, 49, 118
Minus: 1, 140, 155
Gesamt: 2 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV