Riesenmaschine

23.09.2006 | 04:58 | Anderswo

Zäher Wille, Frohe Arbeit


Auch Bayern sehnt sich (mit Zunge) (Dieses Bild wurde vorsichtshalber entfernt und taucht wieder auf, sobald sich die Autorin oder der Autor um die Klärung der Bildrechte gekümmert hat.)
Im ewig, wenn auch nicht immer vollkommen grundlos, unterschätzten Mannheim wird nicht herumgeflennt. Hier lebt man, trotz rechtwinkliger Auslage vor allem im Dreieck aus Disziplin, Dialekt und Hoffnung. Psychonomenklatorisch konsequent werden die freudlosen Fernschachanschriften der Innenstadt (N3,4) denn auch weiträumig von Verlangen und Optimismus umschmeichelt: Da treffen möblierte Sehnsüchte (Dänischer Tisch 1, Wasserbett 8) auf vermisste Tugenden (Zäher Wille 7, Frohe Arbeit 11, Frischer Mut 22) und manch einer findet die eigene Biographie (Zuflucht 1, Neues Leben 17, Starke Hoffnung 7, Kleiner Anfang 12, Eigene Scholle 5, Grosse Ausdauer 4, Guter Fortschritt 2a) in einem einzigen Spaziergang penibel erfasst.

Via Stadtplan huldigt man darüber hinaus gekonnt jenen Dingen, die in der rätselhaften Stadt am Rhein besonders geschätzt werden (Freie Luft 6, Regenbogen 2b, Sonnenschein 4), nicht zuletzt, weil das benachbarte Ludwigshafen (Sodastr., Braunkohlenstr., Im Kappes) ohne Unterlass industrielle Dominanz über den Rhein hüstelt. Kein Wunder, dass man im ebenfalls nah gelegenen Heidelberg (Oberer Fauler Pelz 2, Unterer Fauler Pelz 7) einigermassen fieberhaft am Ausbau des öffentlichen Nahverkehrsnetzes arbeitet. Obwohl. Zu Fuss ins vorbildlich ausgeschilderte Mannheim zu pilgern wäre nicht nur preiswerter, sondern auch angemessen.


Kommentar #1 von Jakov Katz:

Ei, da schau einer her, die Riesenmaschine begibt sich in Zwergenland welch Ehre. Sollte das öfter geschehen, bin ich gerne bereit Pilgerreisen von Heidelberg nach Mannheim zu organisieren.

23.09.2006 | 10:19

Kommentar #2 von Black Uhuru:

Krass. Wundere mich nur, wo die Mannhemer ihr SElbstbewusstsein hernehmen. Wahrscheinlich stehlen.

23.09.2006 | 16:37

Kommentar #3 von Yetused:

°nochmal über das bildchen schmunzel°
Achja, zufälligerweise lebe ich auch seit zwei Jahren im sog. "Monnem". Die Quadrantenstadt, wo sogar in den Strassenbahnansagen dialektisch gesprochen wird...

26.09.2006 | 08:49

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Unsittliche Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Zeitvertreib

- Ringo (Sanderstraße)

- Handkante

- Pliasmen (erfundene Fremdworte)

*  SO NICHT:

- Kleinklein

- Probleme allgemein

- Hasssalat

- Zerweichung


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Mad Detective", Johnnie To / Wai Ka Fai (2007)

Plus: 3, 8, 24, 42
Minus: 118
Gesamt: 3 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV