Riesenmaschine

31.10.2006 | 13:05 | Alles wird besser

Die Eltern vom Bahnhof Zoo


Keine Macht den Drogen (vor der Pubertät)
Man sollte sich von Gadgets, bezahlten Praktika und treudoofen Kinderaugen nicht einlullen lassen: Die Welt ist schlecht. Und wo sie es nicht ist, da kann man nachhelfen. Zum Beispiel bei Neugeborenen, diesen bis zur ersten durchgeplärrten Nacht unschuldigen Dingern. Durch gezielten Einsatz von Drogen und Alkohol kann die geneigte Mutter schon vor der Geburt das Leben des Kindes zur Hölle machen – und das eigene, fair enough, gleich mit. Weil das natürlich ein Eingriff von der Grössenordnung eines Computerkaufes ist und wohl bedacht sein will, hält die Delmenhorster Babybedenkzeit GbR Trial-Versionen für die Testphase bereit: Auf Drogen- bzw. Alkoholsucht getrimmte Babypuppen, die einen lebhaften Eindruck davon vermitteln, was wäre wenn und angehenden Eltern aufzeigen, wie schlecht die Welt noch werden kann. Noch schlechter, denkt sich die genervte Mutter dann womöglich, muss nun wirklich nicht sein.

Dieser Beitrag ist ein Update zu: Teenage Mum Kicks All Through The Night


*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Das Herz als Motorrad

- bewusste Lichtführung

- alles rausholen

- scharfes Rififi

*  SO NICHT:

- angebrannte Speisen

- Kloss im Hals ohne Grund im Kopf

- menschliches Versagen

- Das Genital als Omnibus


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"The Baytown Outlaws", Barry Battles (2012)

Plus: 11, 24, 33, 35, 48, 79, 119, 142, 151
Minus: 75, 84, 99, 100, 116, 140, 211
Gesamt: 2 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV