Riesenmaschine

12.12.2006 | 03:06 | Anderswo | Supertiere

Spechte raus!

Wenn man in unseren Breiten gerade mal froh darüber ist, dass endlich ein einheitliches Rauchverbotsgesetz für öffentliche Verkehrsmittel durchgesetzt werden konnte, ist man in Taiwan bereits etwas weiter, seit November diesen Jahres gilt es nun endlich, das totale Vogelmitfahrverbot in allen Bussen Taipeis. Stellvertretend für alle Piepmatze, Rallen wie Schnäpperartige, Ruderfüsser wie Schwalme weist das Verbotsschild dezidiert auf zwei ganz besonders verhaltensauffällige Kollegen hin, die Ente und den Specht. Schluss mit uninteressantem Geschnatter, den bürzelbedingt eingefetteten Sitzen, Schluss auch mit dem nervtötenden Geklopfe und Gehacke in den Bussen. Denn das ist es doch letztlich, warum wir alle lieber im Taxi weinen als im Bus.

Tex Rubinowitz | Dauerhafter Link | Kommentare (6)


Kommentar #1 von Turambar:

Das Schild könnte man sich auch glatt auf den Oberschenkel tätowieren.

12.12.2006 | 04:16

Kommentar #2 von der Zwergenmaschine:

Das ist ein sehr feines Kettcar-Zitat dort in dem Artikel.

12.12.2006 | 11:21

Kommentar #3 von rodelaax:

Das wird hier so süffisant vorgestellt. Aber angesichts von SARS macht so ein Verbot sicher Sinn.
Ach ja übrigens: SARS ist die Krankheit vor der, vor kurzem, noch so viele tierische Angst hatten. Klar, berichtet jetzt nur keiner mehr drüber. Aber nach wie vor sterben Menschen daran.

12.12.2006 | 12:50

Kommentar #4 von Kathrin:

"Keiner mehr" im üblichen Sinne von 1.500 Google-News-Treffer seit November.

12.12.2006 | 13:35

Kommentar #5 von irgendwem:

Aber Kettcar haben doch nur das schon viel länger herumfliegende Zitat (von Reich-Ranicki?) abgewandelt.

12.12.2006 | 13:56

Kommentar #6 von CYS:

Vögel und SARS? Neue, steile These. Bei uns in Asien standen sie bisher nur unter Avian Flu bzw. Bird Flu-Verdacht. Man erinnere sich: Das war die schlimme Todesseuche, die in diesem Jahr auch nach Deutschland kam und vor der u.a. SPON so apokalyptisch warnte. Und jetzt wird sie schon mit SARS verwechselt. So viel zur Halbwertzeit von Todesseuchen heutzutage.

12.12.2006 | 14:33

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Teilpraktiker

- freshness und authority

- optical mouse

- entschlossenes Gesindel

*  SO NICHT:

- nur 1 Bierchen

- Rattenartiges

- Stief-Ferrari

- unentschlossenes Gesindel


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Ghostbusters", Paul Feig (2016)

Plus: 37, 75, 76, 80, 96, 108, 117, 122, 125, 126, 140, 142
Minus: 46, 99, 113, 155, 192
Gesamt: 7 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV