Riesenmaschine

24.12.2006 | 01:32 | Was fehlt

Abbildungen saugen (nicht)


Kommt wieder, wenn es euch gibt. (Dieses Bild wurde vorsichtshalber entfernt und taucht wieder auf, sobald sich die Autorin oder der Autor um die Klärung der Bildrechte gekümmert hat.)
Die schwedische Firma Electrolux hat einen gewissen Hang zum Design zukünftiger Haushaltsgeräte, was unmittelbar mit ihrem heutigen Geschäftsfeld "Haushaltsgeräte" zusammenhängen dürfte. Die Firma scheint aber auch einen Hang zur Kundenverspottung zu haben, denn sie wirft regelmässig die tollsten Produkte auf den Markt. Allerdings nur auf den Abbildungsmarkt. Dazu gehörten im letzten Jahr zum Beispiel eine eiförmige und eine eförmige Waschmaschine, die so schön sind, dass man sich an ihnen reiben und sie liebhaben möchte, aber es geht nicht, denn es sind nur Abbildungen.

Und nun kommt die Erfindung, auf die wir staubsaugegeschädigten Menschen seit langer Zeit warten, ohne dass wir es ahnten: Staubsaugerschuhe. In der Wohnung herumschliddern und dabei lästige Haushaltspflichten erledigen, das war unser Wunsch seit Jahren und Jahren. Nun, wer wartend lebt, stirbt scheissend, sagt ein neapolitanisches Sprichwort und die Enttäuschung des Wartens ist nicht konsequenzenlos an uns vorbeigegangen. Viele haben inzwischen abgeschliffene Dielen oder Putzfrauen. Und jetzt diese tollen Staubsaugerschuhe, vor Freude möchte man in jedem Zimmer Teppich legen. Zusätzlich zu unserem Trauma der vorhandenen Staubsauger haben wir aber jetzt auch noch ein Trauma des nicht vorhandenen Staubsaugers, denn auch die Saugeschuhe sind: Abbildungen, nichts als Abbildungen.


Kommentar #1 von perschiswife:

also es gibt anscheinend nichts was es nicht gibt..ich frage mcih nur wer auf solche ideen kommt eine solche erfingung zu machen?!?

25.12.2006 | 13:34

Kommentar #2 von sid:

...vielleicht ein englischer ingenieur. dort liegt ueberall teppich. sogar auf klo oder in der kueche.

27.12.2006 | 11:49

Kommentar #3 von irgendwem:

In analog und noch entwürdigender gibt es sie schon.

27.12.2006 | 22:51

Kommentar #4 von weltdeswissens:

noch schöner als die analogen puschelschuhe ist nur der strampler fürs baby mit unten angebrachtem mopp.. das nenne ich mal kinderarbeit, die sich lohnt!
einen link verkneife ich mir, hauptsächlich deshalb, weil ich nicht weiss, wie das hier geht. gesehen bei ebay, gibts aber bestimmt auch bei doorone, wenn man nur das richtige zauberwort weiss.

28.12.2006 | 00:15

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Schweinchen-Dick-System abschaffen

- metrosexuelle Handlungen

- beleuchteter Zwergpinscher

- Tallinngrad

*  SO NICHT:

- Endloslitaneien

- in der Halle warten

- traurige Augen

- Hüte generell


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Tron: Legacy", Joseph Kosinski (2010)

Plus: 1, 82, 110, 122, 130
Minus: 1, 6, 22, 27, 30, 36, 38, 39, 43, 67, 88, 93, 97, 98, 102, 109, 115, 122, 136, 145, 175, 186
Gesamt: -16 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV