Riesenmaschine

04.01.2007 | 12:28 | Anderswo

Primetime-Schock


Bildnachweis (Dieses Bild wurde vorsichtshalber entfernt und taucht wieder auf, sobald sich die Autorin oder der Autor um die Klärung der Bildrechte gekümmert hat.)
Gute Nachrichten: Der Trend zum Milgram-Watching hat die USA erreicht. Wir erinnern uns kurz: Das Milgram-Experiment, also die im Jahr 1961 erfundene Sache mit den Elektroschocks, dem Gehorsam und Adolf Eichmann, verschwand lange von der Bildfläche, bevor sie in einer kulturell elaborierten Variante im letzten August im Rahmen des Onkel Milgram Open Mike die Apres-Bunny-Bühne erblickte (siehe Bild). Die Welt staunte kurz. Dann aber war es nur eine Frage der Zeit, bis die Massenmedien das Original, die klassische Milgram-Show, wiederentdeckten: Gestern abend sendete ABC News eine Neuauflage des Experiments, um, so liest man, nachzusehen, ob sich die Menschen seit den 60ern geändert haben. Haben sie natürlich nicht, warum sollten sie auch, besteht ja kein Anlass. Ansehen kann sich die Retro-Game-Show jeder, zwar nicht im Fernsehen, aber im Internet.

Dieser Beitrag ist ein Update zu: Avatar unser


Kommentar #1 von Georg Herbert Fleisch:

"ob sich die Menschen seit den 60ern geändert haben. Haben sie natürlich nicht, warum sollten sie auch, besteht ja kein Anlass."
Da wird dir aber jede seriöse soziologische Theorie was anderes Sagen, aber macht ja nix

04.01.2007 | 12:40

Kommentar #2 von Jede seriöse soziologische Theorie:

Die Menschen haben sich seit den 60er Jahren nicht geändert. Ich weiss gar nicht, wie sich Herr Fleisch erdreisten kann, hier in meinem Namen zu sprechen.

04.01.2007 | 12:46

Kommentar #3 von irgendeiner x-beliebigen unseriösen soziologischen Theorie:

Falls die 60er Jahre des Präkambriums gemeint sind, könnte Herr Fleisch aber schon Recht haben.

04.01.2007 | 23:18

Kommentar #4 von Seröse Seerose:

"Die seriösen soziologischen Theorien haben die Menschen mächtig verbessert. Bzw. verbiestert. Bzw. eigentlich überhaupt nicht. Es kömmt halt drauf an."
(Karl Heinrich Marx)

05.01.2007 | 09:18

Kommentar #5 von Peter:

@Karl Heinrich: Wie war da snochmal mit dem Ensemble der gesellschaftlichen Verhältnisse? Und wieso verbiestert? Als erfolgreiche Ich-AG ist man doch der Sache nach schon gut gelaunt so wie die:
http://www.shotsmag.co.uk/shots23/galleries/har_gal04/Louise%20Welch%20&%20Val%20McDermid.JPG

07.01.2007 | 16:18

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- über früher nachdenken

- ideale Trinktemperatur (jede)

- Wissingen

- Daniel Hechter

*  SO NICHT:

- angepunkte Stilmischeritis

- Erdnussöl (wird zu heiss)

- FeststelltSTE VERPEILEN

- Bietigheim-Bissingen


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Extinction", Miguel Ángel Vivas (2015)

Plus: 1, 10, 33, 56, 80, 111, 117, 123, 127, 153, 158
Minus: 1, 38, 134, 141
Gesamt: 7 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV