Riesenmaschine

10.01.2007 | 02:04 | Nachtleuchtendes | Sachen kaufen

Das innere Feuer

Endlich! (Beziehungsweise schon seit fast 100 Jahren, aber man erfährt ja nichts, wenn man nicht gerade in irgendeinem Ballino in Irland wohnt.) Endlich brennen Wasserkessel von innen, und nicht von aussen! Dinge von aussen beheizen, seit jeher ein Irrweg, man versteht nicht, welcher Narr sich das ausgedacht haben kann. Vermutlich war er ein Narr, gerade weil er sich es komplett ausgedacht hat; wäre er auf die Idee gekommen, erst mal nachzusehen, wie es andere so machen, dann wäre viel Leid (Waldbrände) vermieden worden. Die Erde zum Beispiel heizt schön von innen heraus. Die Sonne natürlich auch, Vulkane, Glühwürmchen, Atombomben, alles wird von innen angefeuert. Mit ein bisschen Vertrauen hätte man es schon seit Milliarden Jahren wissen können, aber nein, erst müssen die Iren kommen. Und jetzt sollen wir uns vermutlich auch noch bedanken bei denen.

Aleks Scholz | Dauerhafter Link


*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- beglückende Haptik

- zurück auf der Szene sein wie eine Sexmaschine

- Baby-Sprotte

- Kaffee-Humpen

*  SO NICHT:

- Seitentranspi (zu lang)

- bedrückende Haptik

- Teenage-Spritti

- Füllhorn, aus dem Scheisse kommt


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"The Rage", Robert Kurtzman (2007)

Plus: 3, 12, 21, 41, 48, 64, 74, 89, 101
Minus: 141
Gesamt: 8 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV