Riesenmaschine

31.01.2007 | 19:10 | Essen und Essenzielles

Baff & Beppo

Neue, frische Produktnamen sollten immer mit Bedacht gewählt werden und beredt sein, Glassex z.B. als Fensterreiniger, nur wenn man ein echtes Interesse am Platejob hat. Jeder in den siebziger Jahren Sozialisierte erinnert sich an ein karamellisiertes Popcorn namens Baff. Die nach einem von einem Hund durchgekauten Pantoffel schmeckenden Nuggets mussten verschwinden, die Beruflich Aktiven Frauen in Franken machten Titelschutz geltend. Und schon wieder wird etwas karamellisiert, Keksmulti Bahlsen wirft Beppo auf den Markt, fettigglasierte Erdnussflips. Was damit assoziiert werden soll, ist unklar, ist es der bayrische Brachialkomiker Beppo Brem, oder die nach faulen Eiern riechende japanische Rentnerstadt Beppu? Zumindest ist die Zielgruppe dadurch schonmal eingekreist.

Tex Rubinowitz | Dauerhafter Link | Kommentare (7)


Kommentar #1 von Nic:

Michael Ende, Momo, S. 37: "Manche Leute waren der Ansicht, Beppo Strassenkehrer sei nicht ganz richtig im Kopf. Das kam daher, dass er auf Fragen nur freundlich lächelte und keine Antwort gab."

01.02.2007 | 08:33

Kommentar #2 von Iwo:

Beppo sieht aus wie komplettamputierte Shrimps. Oder wie der Alptraum eines jeden echten Mannes. Oder wie ein Irrläufer aus einem Anglerködershop.

01.02.2007 | 09:52

Kommentar #3 von Daniel:

Beppo hat im Schwäbischen etwa die Bedeutung "Hasenscheissekügelchen"

01.02.2007 | 15:19

Kommentar #4 von Felix:

Im Hessischen heisst das Koettel (hab kein ü hier). Das waere (hab auch kein ä) ja ergo auch ein super Produktname fuer (ihr wisst schon) z.B. karamelisierte Hasenscheissekuegelchen oder frittierte Wanderhoden (Wort ganz ohne Umlaut).

01.02.2007 | 17:26

Kommentar #5 von Jesus Presley:

Bleibt noch das Spülmittel Dreco zu erwähnen:
http://www.kruemet.de/catalog/product_info.php/products_id/1745

02.02.2007 | 01:58

Kommentar #6 von weltdeswissens:

Beppo erinnert auch vage an chinesische Handtücher nach Flüssigkeitszugabe in einem frühen Entwicklungsstadium ...

02.02.2007 | 09:05

Kommentar #7 von dem Gugelhupfner:

Ja wer Lust hat, der geht
auf den Puppenberg, da steht
eine Hütte allein in der Höh.
Hier wohnen zu zweit
schon seit lahanger Zeit
Beppo und Peppi, holladihö.

02.02.2007 | 11:52

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Unsittliche Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Power-Napping

- Fippfappismus (schnelle Ergebnisse winken)

- wilde Spekulationen

- Feuchtes Toilettenpapier "Happy End" (Penny-Markt)

*  SO NICHT:

- Karma-Chaos

- der Typ von "Galileo"

- kleine Ausschnitte der Angebotspalette

- Hardcore-Snoring


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Free Rainer", Hans Weingartner (2007)

Plus: 33
Minus: 33, 55, 56, 62, 84, 99, 102, 111
Gesamt: -7 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV