Riesenmaschine

04.07.2006 | 13:44 | Anderswo | Alles wird schlechter

Assoziationskettenmassaker: Die Eisvernichtung

Häufig ist es schwer, eine logische Koinzidenz zwischen einem Produkt und dessen Namen, oder umgekehrt zwischen Bedeutung und Handlung zu erkennen.
Beim in romanischen Ländern erhältlichen Fensterputzmittelmarktführer GLASSEX z.B. fragt man sich, wenn man Schwede ist, warum sie Speiseeis (Glass) auslöschen wollen, wo doch schon ein gewisser "Dosenmais" vor ziemlich genau drei Jahren mit anderen Mitteln genau dieselbe Eisvernichtung hinbekommen hat.
Beim Wort Blasen denkt jeder mit intakter Lunge und reinem Gewissen ans Pusten, z.B. in Luftmatratzen oder in ein Fagott, und nicht an eine sexuelle Handlung, so auch sicher nicht die Hersteller dieser neuartigen Hose. Warum muss es nur so viele Missverständnisse geben? Sprechen wir nicht alle die selbe Sprache? Die reine Sprache der Liebe und der klaren Fenster? Die man wiederum in Finnland, und schon geht es weiter mit der Kette der elenden Missverständnisse, mit Superpiss Glasreiniger wienert. Zumindest kann man nach einem zünftigen Plate Job, Superpiss gut gebrauchen, um die Platte ordentlich zu polieren. Denn "Bei polierter Platte werden die Ronden speziell behandelt und die Stempel aufwändig poliert", wie der Direktor der staatlichen Münze Berlin Dr. Szykorra vollkommen unzweideutig meint.

Dieser Beitrag ist ein Update zu: Assoziationskettenmassaker

Tex Rubinowitz | Dauerhafter Link | Kommentare (5)


Kommentar #1 von Halbautomatische Gratulationsmaschine:

Die Riesenmaschine gratuliert Tex Rubinowitz zu seinem 100. Beitrag.

04.07.2006 | 14:05

Kommentar #2 von einem automatischen Kommentargenerator:

Kaum ist man mal ne Stunde nicht da. Pah.

04.07.2006 | 14:59

Kommentar #3 von merula:

Wenn der Hauptspeicherchip mal wieder nicht raus will, gibt es in Schweden eine spezielle Lösung: http://www.flickr.com/photos/86001898@N00/181560946

04.07.2006 | 16:15

Kommentar #4 von CFB:

Ramlösa! Die haben schon Mineralwasser mit Zitronengeschmack und (fast) ohne Kalorien gemacht, da wurde bei den deutschen Wassermarken noch unbeholfen mit der Kohlensäuremenge jongliert!

04.07.2006 | 18:50

Kommentar #5 von kosmar:

bei der überschrift wollte ich z.b. ganz spontan vom punkt zur linie werden. tja

05.07.2006 | 11:52

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Unsittliche Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Tip-Top-Subkultur

- Zweifeln (undogmatisch)

- Mini-Kopfnuss

- Qaanaaq-Gesellschaft

*  SO NICHT:

- Schnee in den Kaffee, wenn die Milch alle ist

- Panic Button verschlampen

- Frauenbeauftragtenwitze

- Thule-Gesellschaft


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"American Mary", Jen & Sylvia Soska (2012)

Plus: 3, 35, 48, 80, 117, 143, 151, 156
Minus: 75, 102, 146, 178, 203
Gesamt: 3 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV