Riesenmaschine

06.02.2007 | 19:22 | Anderswo | Nachtleuchtendes

Watch out where the Kazakhs blow


Kasachische Staubstürme, kaltgestellt (Serviervorschlag).
(Foto: diongillard) (Lizenz)
Schnee ist der Welteislehre zufolge das pulverförmige Sublimat des Weltall-Phantoms und bringt also beim Rieseln immer auch ein Stück des Kosmos und seiner Geheimnisse mit auf die Erde runter. Wenn man ihn warm macht, geht er kaputt, wenn man ihn zu Kugeln formt, kann man ihn werfen, und wenn man ihn sich in die Nase steckt, wird man klug: Schnee ist Sternenstaub.

Würde man nicht vermuten, wenn er sich mal wieder weiss wie ein Laken über die Landschaft breitet. Deshalb wohl ging der Schnee jetzt in die Offensive und färbte sich in Sibiren gelb. Die Farbe für diesen kleinen Scherz stahl der Schnee überraschend nicht bei der sibirischen chemischen Industrie, sondern nebenan bei einem kasachischen Staubsturm. Pfiffiges Kerlchen, dieser Schnee. Schade, dass er ausstirbt.


*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Unsittliche Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Literatur-Hooliganismus

- sich Dinge einfach merken

- Flohwalzer (Klassiker)

- mehr Kümmel im Leben

*  SO NICHT:

- beige Aura

- Panoptikum der Gefühle

- Sambabedingte blaue Flecken

- Tsunami-Zynismus


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Thank You For Smoking", Jason Reitman (2005)

Plus: 10, 80
Minus: 66
Gesamt: 1 Punkt


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV