Riesenmaschine

07.02.2007 | 13:24 | Alles wird schlechter | Essen und Essenzielles

Brötchengeruch tötet langsam


Memento pomum (Foto: bomb_tea) (Lizenz)
Zumindest in Mäusen, Ratten und Fruchtfliegen sorgt die Reduzierung der Kalorienaufnahme für eine Verlängerung der Lebensdauer, die Contentcontainer pfiffen es einst von den Portalseiten. Für Konsumenten, die ihre Nahrungsaufnahme fortan auf das Notwendigste reduzierten um darbend der Ewigkeit ein Stück näher zu kommen, gibt es schlechte Neuigkeiten: Allein der Geruch von Futter sorgt bei Fruchtfliegen für eine Verringerung des Effektes, womit der Gang über den Wochenmarkt einem neben dem Geruch dahinschwindender Früchte in die Nase auch noch morbide Gedanken ins Hirn steckt. Tipp: Einfach in der Wohnung bleiben und eine Zigarette rauchen, das vermindert den Hunger.


Kommentar #1 von stopper:

Mist, jetzt hab ich's mir grade abgewöhnt.

24.08.2007 | 15:41

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- urige Schuhe

- Ultrahochvakuum

- als Räuber im Wald leben

- der schicke Wara

*  SO NICHT:

- Gebrechen

- englische Anagramme

- Verfallserscheinungen

- Hans Dumpf in allen Gassen


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"The Haunting in Connecticut", Peter Cornwell (2009)

Plus: 32, 41, 80
Minus: 1, 42, 51, 148, 167
Gesamt: -2 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV