Riesenmaschine

17.02.2007 | 20:06 | Anderswo | Vermutungen über die Welt

Von den verschiedenen Waren


Britisches Waschmittel aus der Zukunft (Dieses Bild wurde vorsichtshalber entfernt und taucht wieder auf, sobald sich die Autorin oder der Autor um die Klärung der Bildrechte gekümmert hat.)
Es ändern sich die Zeiten, und die Konsumenten ändern sich mit ihnen. Die Kinder von SPD-Wählern treten in die Junge Union ein, auf weite Hosen folgen enge so zuverlässig wie die Ebbe auf die Flut, und nach der Bio-Welle brandet nun eben die Non-Bio-Welle heran. Es ist ohnehin alles nur Trug und Blendwerk, und dem Weisen sind weite und enge Hosen eins. Deshalb werden wir, wenn wir demnächst Haarshampoo "frei von pflegenden Substanzen" und Ricky's Popcorn "Classic" (jetzt wieder ohne Geschmack) in den Regalen vorfinden, auch solches kaufen. "Das ist jetzt also so", wird unsere Rede sein, und "Danach kommt dann etwas anderes. Dann ist es anders."


Kommentar #1 von Kathrin:

In Wirklichkeit ist übrigens alles ganz anders, und "non-bio" bedeutet in Grossbritannien nur "ohne Enzyme". Nur ein sehr besserwisserischer Mensch würde dies zum Anlass eines Kommentars nehmen.

17.02.2007 | 20:44

Kommentar #2 von Jakobssohn:

Naja, nachdem sich bei Tests immer wieder herausstellt, dass "Bio" auch nur die üblichen Pestizide und sonstigen Schweinereien enthält, wäre vielleicht Nicht- Bio ein Verkaufsschlager. Und da letztlich alles Bio- logisch ist, was wächst, frage ich mich schon seit langem, wem man damit eigentlich das Geld aus der Tasche zieht.

17.02.2007 | 22:24

Kommentar #3 von Dieter Duden:

"Nur ein sehr besserwisserischer Mensch würde dies zum Anlass eines Kommentars nehmen."
Dieser Satz enthält einen grammatikalischen Fehler, der grauenhaft schmerzt.

17.02.2007 | 23:22

Kommentar #4 von Hasi die Wunderkuh:

Verehrte Frau Passig, unser Wunderkuh-Status erlaubte uns seinerzeit die Flucht von der Insel, just bevor es zum grossen Keulen kam. Mit Freude erkennen wir heimische Produkte aus dem Hause Tesco. Es sei hier erwähnt, dass der gemeine Brite an sich ein sehr entspanntes Verhältnis zu Reinigungsmitteln hat und schon immer mit dem -in D nur mit Chemikantenausbildung nutzbaren und daher de facto unverkäuflichen- "100% pure bleach" die allgemeine Grundreinung seines kleinen Reihenhauses durchführte.
Best Whishes
Yours,
Hasi

17.02.2007 | 23:54

Kommentar #5 von KME:

Mal ganz ohne diese vielgerühmte Besserwisserei: Das wäre mal eine schöne neue Warenwelt! – Bleibt also abzuwarten, wann die ersten Bilder von heruntergekommenen albanischen Legebatterien auf Eierkartons erscheinen. Aber, sind die Eier dann billiger oder (weil viel trendiger) teurer als die von den sonnen- und urlaubsverwöhnten deutschen 35-Stunden-Wochen-Hühnern? Und wäre Zweiteres dann politisch korekt, weil man zum Kauf von billigen Bio-Produkten beitragen würde? – Man wird es sehen, dann wird man sehen. – Gute Nacht!

18.02.2007 | 02:38

Kommentar #6 von Schorsch:

@#3 (Herr Duden):
Nein, einen solchen enthält er nicht.

18.02.2007 | 12:48

Kommentar #7 von The Missing Wolf:

Kathrin Passig – Mass gebend in allen Zweifelsfällen.

19.02.2007 | 04:07

Kommentar #8 von besserwisser-support.de:

Ein Kommentar mag einen Anlass haben; aber wer etwas zu letzterem nimmt, etwas zu tun, muss das auch sagen.

19.02.2007 | 11:40

Kommentar #9 von dead trousers:

... und nach den toten die untoten, dann die unsterblichen und schliesslich die Eintagshosen mit dem fröhlichen "Das-war's-dann-auch-schon-wieder-label" dem unbeirrbarem Stoiker oder haben wir da einen Grammatikfehler reingebracht?

19.02.2007 | 13:01

Kommentar #10 von irgendwem:

Und das Beste: die von den Nörglern hier offenbar irgendwo im Bereich des Gigantischen angesiedelten Fallhöhe der lieben Frau Passig. Und das wegen eines verschusselten fürs[/i. Was gäbe mancher für dieses Kompliment...

19.02.2007 | 14:23

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Unsittliche Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Mini-Kopfnuss

- Rohr glattziehen

- Mal jemanden mit einem Sommertag vergleichen

- Liegen (auch tags)

*  SO NICHT:

- Bubbles an den Märkten

- Binnenländer demütigen

- SOBIG

- lustige Hüte tragen


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Stoned", Stephen Woolley (2005)

Plus: 3, 39, 44
Minus: 14, 59, 61, 73, 88, 120
Gesamt: -3 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV