Riesenmaschine

17.03.2007 | 23:53 | Nachtleuchtendes

100.000 neue Sterne: Dreht das Weltall jetzt durch?


Wenn man es erst mal weiss,
sieht man es sofort (Foto: ESO)
Riesenmaschine: Herr Dr. Scholz, sagen Sie doch auch mal was zu Ihrer Entdeckung. Und zwar am besten in einem Satz, die Meldung muss heute noch raus.
Dr. Aleks Scholz: Ach, die Kugelsternhaufen sind ein paar Milliarden Jahre alt, die leben auch noch länger.
RM: Das denkt man bei Hunden auch oft und dann, zack, fallen sie von heute auf morgen tot um.
AS: Ja, aber Kugelsternhaufen können gar nicht umfallen. Und wenn, dann sähen sie immer noch genauso aus wie vorher. Bei Kugelhunden wäre es ähnlich.
RM: Drei Jahre haben Sie jetzt nach "FSR 1735" gesucht. Was sagt der Steuerzahler dazu? Haben wir nicht schon genug Kugelsternhaufen?
AS: Es gibt in der Milchstrasse nur circa 150 Kugelsternhaufen, also deutlich weniger als, sagen wir, Kampfflugzeuge. Nehme ich mal an. Und sie gehen praktisch nie kaputt! Muss man auch mal sehen.
RM: Und was hat die Entdeckung mit dem Galaxienkannibalismus zu tun? Das klingt bedrohlich.
AS: Davon verstehe ich nicht so viel. Es ist ja auch hochkompliziert und unübersichtlich. Und eigentlich haben die meiste Arbeit ohnehin meine Kollegen Froebrich und Meusinger erledigt.
RM: Vielen Dank, Dr. Aleks Scholz.

Kathrin Passig / Aleks Scholz | Dauerhafter Link | Kommentare (3)


Kommentar #1 von Frank:

Danke für die Zusammenfassung!

18.03.2007 | 09:45

Kommentar #2 von Hasi die Wunderkuh:

schnell, bitte: wo muss man welche bewusstseinsverändernden Substanzen zu sich nehmen, damit junge, gesunde Menschen solch Bahnbrechendes zustande bekommen? Ich will nicht länger alleine auf meiner Weide stehen und keine Kugelhaufen hinbekommen...meine halten nie und werden Fladenhaufen.
Gibt´s das auch als Planeten-Versammlungsform?

18.03.2007 | 12:05

Kommentar #3 von hannes:

Unter http://www.sciam.com/article.cfm?chanID=sa003&articleID=EA6A6CC6-E7F2-99DF-370D2FEA2995DA0D&ref=rss hab ich noch ein schönes Beispiel für ein rotations- nicht aber translationssymmetrisches Muster gesehen.

20.03.2007 | 01:52

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- ABC-Waffeln

- Nase mit dem Ellenbogen berühren

- Koksen im Bad

- Anrichten (Küchenschränke)

*  SO NICHT:

- Kotze brûlée

- mit dem Fahrrad auf Berliner Gewässern (Ordnungswidrigkeit)

- Baden im Koks

- Anrichten (Schäden)


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Where the Truth Lies", Atom Egoyan (2005)

Plus: 21, 36, 39, 40
Minus: 72, 73
Gesamt: 2 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV