Riesenmaschine

08.10.2007 | 23:16 | Anderswo | Fakten und Figuren | Zeichen und Wunder

Reloaded 2.0 Deluxe


Der feuchte Traum eines jeden Trendhistorikers: Man beachte auch die kunstvolle Einbindung des lange verdrängten Ausgehtrendwortes "Clubbing" (Dieses Bild wurde vorsichtshalber entfernt und taucht wieder auf, sobald sich die Autorin oder der Autor um die Klärung der Bildrechte gekümmert hat.)
Das antiagglutinierende Suffixial-Adjektiv (auch als postponierter Metapherlativ bekannt) ist einer der ältesten und verlässlichsten Kniffe in der Wording- und Naming-Branche. Wie überall sind auch hier die Moden rätselhaft und kurzlebig, und so konnten wir in den letzten Jahrzehnten schon viele sonderbare Begriffe kommen und gehen sehen, wie beispielsweise Spezial, 2000, Extra, Plus, Grande, Ultra, Light, Gold, Deluxe, Galore, 3000, XXL, Original, Professional, Classic und Premium.

In den Nullerjahren gab es schliesslich zwei bedeutende Alphawörter auf diesem Gebiet: Das Matrix-inspirierte Reloaded und das zuletzt allgegenwärtige 2.0 – zwei Begriffe, denen, wir geben das unumwunden zu, auch die Riesenmaschine das eine oder andere Mal erlegen ist. Inzwischen sind Reloaded und 2.0 aber längst im letzten, verlorenen Sektor des Produktzyklus, angekommen – was nun durch einen bemerkenswerten Doppelauftritt in der Trendflohmarktstadt Oldenburg (s. Foto) eindrucksvoll unterstrichen wurde.


Kommentar #1 von bruce:

iClubbing reloaded 2.0 hätte es heissen müssen!

09.10.2007 | 08:18

Kommentar #2 von Daniel:

Die Mutter aller antiagglutinierende Suffixial-Adjektiv muesste demnach "pur" sein, wie in "Fun pur" oder "Hamburg pur".

09.10.2007 | 09:56

Kommentar #3 von der Zwergenmaschine:

Aufhören, mir wird schon schlecht. Wahrscheinlich Antiagglutinophobie.

09.10.2007 | 10:25

Kommentar #4 von irgendwem:

Der Vorschlag "iClubbing" ist wichtig und richtig, ich finde aber, "iClubbr" klänge noch etwas runder (an den Ecken).

09.10.2007 | 14:31

Kommentar #5 von irgendwem:

ja gut, ich sag's: iClubbr reloaded 2.0 BETA

10.10.2007 | 16:23

Kommentar #6 von Eric:

wohlbemerkt findet die feierlichkeit (zu unbekanntem termin?) schlicht und einfach in "ol-city" statt. das ist doch schon mal ein schritt in richtung bescheidenheit.
meine damen, meine herren
lol

17.10.2007 | 01:23

Kommentar #7 von einem Oldenburger:

Unbekannter Termin, schön wär's, aber wie ein Blick auf die Website des Ladens zeigt, ist das nicht irgendeine Party, sondern der offizielle Claim. Das Wort "City" als Synonym für Innenstadt rundet den Gesamteindruck ab, findet sich allerdings bedauernswerterweise wirklich noch im aktiven Wortschatz mancher Oldenburger.

18.10.2007 | 02:56

Kommentar #8 von HorstHeinz:

Ich vermisse schon seit Jahren "supra".

14.06.2009 | 18:07

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Frotteebettwäsche (hmmm)

- Jahrhundertwende

- Kerbholz vor der Hütte

- Max Bill

*  SO NICHT:

- Wellfleisch mit Reis

- neuralgischer Punkt

- Essen ohne Kinderwunsch

- Maxim Biller


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Abbatoir", Darren Lynn Bousman (2016)

Plus: 3, 11, 24, 42, 122, 138
Minus: 1, 15, 51, 140, 208
Gesamt: 1 Punkt


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV