Riesenmaschine

07.12.2008 | 15:03 | Anderswo | Sachen kaufen | Papierrascheln | Vermutungen über die Welt

Tempoverschärfung

Wiewohl es auch in Hongkong echte Tempo-Taschentücher der Mutterfirma
SCA Products GmbH
aus 68264 Mannheim gibt, und zwar mit einem englischen und deutschen Aufdruck ("Taschentücher, naturweich, stark, 4-lagig"), wird doch das eigentliche Signature-Zellstofftaschentuch Hongkongs von der einheimischen Drogerie-Kette Watson's sowohl produziert als auch vertrieben. Dieses Taschentuch unterscheidet sich nun von der fast achtzigjährigen deutschen Traditionsmarke nicht nur dadurch, dass es – wie alle asiatischen Papiertaschentücher – viel dünner ist, sondern auch durch eine – wie soll man sagen? – offensivere Vermarktung. Zumindest wirbt Watson's auf den Verpackungen seiner Taschentücher, sie seien nicht nur der Gesundheit und der Schönheit dienlich, man könne auch richtig Spass mit ihnen ihnen haben. Ja, Watson's fordert gerade dazu auf ("have fun")! Spass mit Tempos? Sollte damit vielleicht..., äh, nein, das führen wir hier nicht aus.

Dieser Beitrag ist ein Update zu: Eine kurze Werbegeschichte vom Töten

Christian Y. Schmidt | Dauerhafter Link | Kommentare (8)


Kommentar #1 von Kurt Killer:

Positives Marketing fehlr Tempo hierzulande ja eindeutig

07.12.2008 | 19:47

Kommentar #2 von irgendwem:

Ich dachte, gerade die Riesenmaschine würde mich in dieser Meinung unterstützen, mit der man immer wieder auf Ablehnung stösst!

08.12.2008 | 01:06

Kommentar #3 von Pamski:

JA ich habe auch eine eigene Meinung und verzichte dankbar auf den vorgefertigten Krams der Riesenmaschine...
Tempos machen natürlich Spass und Schön und Gesund. Man überlege nur mal, wie Heidi Klum mit Rotzfahne Lifestyle-Werbung für eine ausländische Kette macht... nicht auszudenken wer sich da alles anstecken könnte. Zudem macht es immer mehr Spass eine saubere Schniefnase zu küssen als eine ungeschnaubte.

08.12.2008 | 11:25

Kommentar #4 von gnaddrig:

feel great, have fun, look good ist ja alles schön und gut. Aber nur Tempo ist nasenweich und durchschnupfsicher, oder auf gut Englisch nosesoft (stand vor ein paar Jahren wirklich auf den Packungen, wie sie durchschnupfsicher übersetzt hatten weiss ich nicht mehr, war aber auch unsäglich).

08.12.2008 | 16:47

Kommentar #5 von irgendwem:

das interessiert mich jetzt.
throughsneezesafe?
Google bietet leider auch keine hilfe.

08.12.2008 | 19:55

Kommentar #6 von irgendwem:

doch bietet's. sniff-through-secure. In der Tat unsäglich. (Einfach durchschnupfsicher googlen, und dann ist es das zweite Ergebnis.)

08.12.2008 | 20:59

Kommentar #7 von irgendwem:

Ob Tempo damals die Übersetzung von dict.cc verwendet hat, weiss ich nicht mehr, aber das sprachliche Niveau stimmt auf jeden Fall.

09.12.2008 | 12:05

Kommentar #8 von irgendwem:

Ist Tex Rubinowitz jetzt endgültig aus der Maschine ausgestiegen?

10.12.2008 | 01:41

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Power-Napping

- Saufkumpel

- Miete einer Heimniere

- Nummern austauschen (mit Mädchen)|Nummern austauschen (in Buchhaltungstabellen)

*  SO NICHT:

- Schwingschleifer DW 411

- Hardcore-Snoring

- Fressfeinde

-


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Fearless", Ronny Yu (2006)

Plus: 11
Minus: 1, 43, 80, 99, 102
Gesamt: -4 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV