Riesenmaschine

25.06.2010 | 10:18 | Anderswo | Papierrascheln

Automatische Literaturkritik Preis der Riesenmaschine – Tag 2

#6: Thomas Ballhausen, "Cave canem"
Plus: 1, 2, 7, 19, 23, 38, 44
Minus: 6, 7, 10, 16, 19, 33, 40, 54, 77, 86, 91, 125
Gesamt: -5 Punkte
Korrekturen: "Autor ist kein junges Mädchen" nachgetragen

#7: Max Scharnigg, "Die Besteigung der Eigernordwand unter einer Treppe"
Plus: 1, 2, 7, 12, 19, 23, 27 doppelt
Minus: 4, 19, 23, 24, 91, 40, 93
Gesamt: 1 Punkt
Korrekturen: "Autor ist kein junges Mädchen" und "Nennung anderer Autorennamen" nachgetragen

#8: Aleks Scholz, "Google Earth"
wird wegen Riesenmaschinemitarbeit nicht ausgewertet

#9: Judith Zander, "Dinge, die wir heute sagten" (Auszug)
Plus: 1, 3, 19, 38, 60
Minus: 6, 24, 34, 39, 55, 56, 90, 95
Gesamt: -3 Punkte

#10: Josef Kleindienst, "Ausflug"
Plus: 1, 2, 7, 19, 23, 35
Minus: 2, 19, 19 doppelt, 39, 45, 54, 70, 73, 76, 109
Gesamt: -5 Punkte

Kathrin Passig, Angela Leinen et al. | Dauerhafter Link | Kommentare (18)


Kommentar #1 von slowtiger:

#7 19+ stimmt doch nicht?

25.06.2010 | 11:23

Kommentar #2 von Kathrin:

Doch, am Anfang wird U-Bahn gefahren.

25.06.2010 | 11:47

Kommentar #3 von Läscher:

Kriegen 6 u. 7 keinen Punkt dafür, dass sie keine jungen Mädchen sind?

25.06.2010 | 12:39

Kommentar #4 von Kathrin:

Danke, ist korrigiert.

25.06.2010 | 12:42

Kommentar #5 von Anne-Catherine Möller:

Frau Passig, kann es sein, dass Sie bei Aleks Scholz' Text mitgewirkt haben? Das soll kein Vorwurf sein; es ist so, dass ich nach der Lektüre Ihrer Bücher und Texten von Ihnen beiden nun bei "Google Earth" diesen Eindruck gewonnen habe.

25.06.2010 | 16:22

Kommentar #6 von fitzgerald:

Tja, das kommt davon, dass man solche Kommentare schreibt und leider noch nicht mal den Bello Gallico lesen kann! Aha!

25.06.2010 | 17:04

Kommentar #7 von Arno:

Meine Ergänzungsvorschläge den Text von Josef Kleindienst betreffend:
Weitere Minuspunkte:
38., denn:
"Was machen wir in Salzburg?", wollte Albert wissen. "Ich war schon lange nicht mehr in Salzburg und Salzburg ist eine schöne Stadt"
47., denn:
"Draussen sah man die Gebäude wie grosse dunkle Gespenster vorbeiziehen."
75. in gewisser Weise auch, denn:
"Draussen auf der Veranda sah sie eine kleine schwarze Katze in der Sonne liegen. Sie versuchte sich zu befreien, bemerkte aber bald, dass es hoffnungslos war."
Grüsse von einem Fan,
A.

25.06.2010 | 18:34

Kommentar #8 von McCandless:

...für den Kriterienkatalog '11:
- Autor/in wohnt in Berlin
+ Autor/in wohnt nicht in Berlin

25.06.2010 | 20:40

Kommentar #9 von wienerin:

vorschlag zur ergänzung für # 6: m.E. müsste bei minus 6 doppelt gezählt werden, ballhausen taucht im standbild auf, ballhausen materialisiert sich in der bibliothek....
(minus 125 tut gut, bei diesem traurigen stiermenschen-nebelwerfer...)

25.06.2010 | 23:53

Kommentar #10 von Kathrin:

@#5: Ich habe insofern am Text mitgewirkt, als einige Wörter auf meinen Wunsch entfernt wurden. Wenn Sie diese Wortentfernungen tatsächlich erkannt und die Ursache identifiziert haben, Respekt.
@#7-9: Wird morgen nachgetragen, danke.

26.06.2010 | 02:37

Kommentar #11 von Kathrin:

#7: Punkt 38 seh ich nicht, aber da fehlt auch eine Erklärung in der Kriterienliste. Die automatische Filmkritik hat sie, und sie lautet "Dem Zuschauer werden Informationen auf total raffinierte Weise vermittelt, indem die Darsteller, denen diese Informationen kein bisschen neu sind, sie einander erzählen", das ist hier ja nicht der Fall. 47 und 75 könnte man geben, aber ich würde gern beide Punkte wegen zu grosser Vagheit fürs nächste Mal abschaffen. Und es wird hier ja nicht siegentscheidend sein.
#9: Auftauchen allein genügt nicht, "zwei Minuspunkte, wenn der Autor dabei verschwindet und anderswo wieder auftaucht", hier müsste man zur Klarstellung wahrscheinlich ein "im selben Bild" nachtragen".

26.06.2010 | 08:12

Kommentar #12 von Vesna:

War da nicht noch ein Carver-Vergleich bei Kleindienst?

26.06.2010 | 15:01

Kommentar #13 von Kathrin:

Muss ich mir jetzt wirklich selbst noch mal die ganze Jurydiskussion ansehen, um rauszufinden, ob Kleindienst -5 oder -6 Punkte haben sollte? Ich möchte an den See jetzt, und so lange hier niemand den Minutenstandort des Carververgleichs im Jurydiskussionsvideo nennt, bleiben die Punkte, wie sie sind.

26.06.2010 | 17:14

Kommentar #14 von von und zu:

Noch Ergänzungen für 2011:
(-1): Autor ist Literaturwissenschaftler (Uni, FH)
Lastenausgleich (+1): Autor ist jünger als 25 (2+ wenn von Jury erwähnt im Zus. "für dieses Alter beachtlich" o.ä.)
Lastenausgleich (-1): Lebenserfahrung (wenn von der Jury eigens als Plus erwähnt)
(-2): Autor versucht offensichtlich, bei der Riesenmaschine zu punkten

26.06.2010 | 19:08

Kommentar #15 von Vesna:

@Kathrin: Sorry, hätte ich natürlich gleich anführen müssen. Ist zwar jetzt auch egal, aber der Vollständigkeit halber: ca. 10:34 Hubert Winkels.

27.06.2010 | 15:22

Kommentar #16 von von und zu:

zuletzt:
(-1) für rhetorische Fragen in Titel oder Text (Würden wir überleben?, Sind/Waren wir nicht ...? etc.)

28.06.2010 | 21:04

Kommentar #17 von Anne-Catherine Möller:

@#10, Kathrin:
Wenn ich das Lexikon des Unwissens oder das Verirrensbuch so lese, dann glaube ich unterscheiden zu können, wer hauptverantwortlich für welchen Text zeichnet. (Auch in den unklareren Fällen, wo es nicht unmittelbar um Astronomie geht, notabene.)
Deshalb fragte ich, weil ich auch diesen Text auf eine Art, sagen wir, passig fand. Unterstellen wollte ich nichts. Danke für die Antwort.

29.06.2010 | 12:45

Kommentar #18 von Kathrin:

Aleks' und meine Eltern glauben das auch unterscheiden zu können, erreichen aber keine Trefferquote, die über dem Zufall liegt. Ich will nicht ausschliessen, dass Sie erfolgreicher in der Autorenzuordnung waren, aber es bleibt doch unwahrscheinlich.

29.06.2010 | 16:48

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Biermixgetränke (Astra/Asahi)

- DIN lang

- nach McCune-Reischauer romanisieren

- Pa-leng

*  SO NICHT:

- grausige Funde

- Karzinome (lästig)

- Dederon-Hohlprofil

- Bin-Lang


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"The Revenant", Alejandro G. Iñárritu (2015)

Plus: 14, 32, 74, 89, 118, 124, 130 doppelt, 149, 153, 156
Minus: 1, 13, 19, 43, 93, 99, 102, 138, 140, 202
Gesamt: 1 Punkt


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV