Riesenmaschine

17.12.2010 | 13:20 | Alles wird besser | Vermutungen über die Welt

Die Finalität der Fotografie

Für Peter Glaser ist die mobile Videotelefonie (von ihm durchdekliniert am Beispiel von Apples FaceTime) "ein beruhigendes Beispiel dafür, dass es Techniken gibt, die funktionieren, die aber keiner will". Mit der Windows Live Essentials Photo Gallery von Microsoft verhält es sich genau anders herum: Das darin enthaltene "Photo Fuse" ist ein beunruhigendes Beispiel dafür, dass es Techniken gibt, die funktionieren und die jeder wird haben wollen.

Aus einer Reihe teilverunglückter Gruppenfotos synthetisiert Photo Fuse mit etwas manueller Hilfe das perfekte Gruppenfoto, auf dem alle brav in die Kamera schauen – das arithmetische Mittel der Gruppenfotografie sozusagen. Sollte die Microsoft-Technik allerdings scheitern, empfiehlt es sich, nachhaltig unfotogene Menschen aus Fotos komplett zu entfernen. Der Verbraucher ist entzückt, doch die Theorie ist schon weiter! Denn dank Googles Street View ist bereits alles fotografiert. Die Finalität der Digitalfotografie ist also schlicht der Verzicht auf selbige. Was wiederum die dramatische Erfolglosigkeit mobiler Videotelefonie erklärt.

Pro-Tipp: Nicht gemachte Fotos lassen sich mit Photoshop hervorragend in lustige Grusskarten verwandeln, schön gerade jetzt zur Weihnachtszeit!

Dieser Beitrag ist ein Update zu: Vorher Nachher Urlaubsphotos


Kommentar #1 von Torsten Gaitzsch:

Da fällt mir folgendes Zitat von Stephen Wright ein: "I bought a new camera. It's very advanced. You don't even need it."

18.12.2010 | 14:02

Kommentar #2 von Jaromir:

Ich mag das Zitat.

20.12.2010 | 11:15

Kommentar #3 von irgendwem:

Arithmetisches Mittel der Gruppenfotografie?!? Dann müssten ja alle ein bisschen aus dem Bild gucken, die Augen halb geschlossen haben und nur fast Lächeln. Best of der Gruppenfotografie müsste es doch heissen.

20.12.2010 | 14:22

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- subtile Keulen

- Expropriateure expropriieren

- Pommes Schraube/Gewölle

- Standardbattlephrasen und Anglizismen

*  SO NICHT:

- fahrlässige Völkertötung

- High-Heel-Flipflops

- beim Reversi 1:63 verlieren

- gleichzeitig gehen (überschätzt)


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Fantastic Mr. Fox", Wes Anderson (2009)

Plus: 1, 8, 44, 101, 132, 137
Minus: 1, 38, 74, 78, 116
Gesamt: 1 Punkt


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV