Riesenmaschine

19.08.2005 | 15:29 | Alles wird schlechter

Tools für die Fernbeziehung IV



Via core77 erreicht uns die mittelfrohe Kunde von einem neuen Gerät zur Verschönerung der Fernbeziehung: Das Armband Embrace zeichnet kontinuierlich Bilder auf, die es auf einem LCD-Display anzeigen und via Bluetooth verschicken kann. So weit, so lahm, aber das Embrace kann leider noch mehr: Nämlich einen von fünf mitgelieferten Gerüchen verströmen, um ein ankommendes Bild zu melden. Zusätzliche Geruchspaletten sind klingeltongleich nachkaufbar bzw. sollen es werden, denn zum Glück handelt es sich bei diesem unappetitlichen Szenario nur um eine Designstudie der Studenten Lisa Thomas und Jonathan Fitch. Wir drücken ausnahmsweise die Daumen, dass es dabei bleibt – wer will schon, dass Pärchengehabe in Zukunft nicht nur metaphorisch, sondern ganz konkret stinkt?

Dieser Beitrag ist ein Update zu: Tools für die Fernbeziehung III


*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Lachs satt

- Sesammlung

- Transrapid für Fussgänger

- Schöffenamt

*  SO NICHT:

- Pest in den Zeiten der Cholera

- scheinzahm

- Tripelmoral

- Askese-Schinken-Toast


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Mother's Day", Darren Lynn Bousman (2010)

Plus: 3, 38, 42, 49, 66, 80, 96, 100, 118, 119
Minus: 1, 9, 176, 190
Gesamt: 6 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV