Riesenmaschine

25.11.2005 | 21:47 | Alles wird schlechter | Sachen kaufen | Essen und Essenzielles

Ein schöner Tag in der Firma

Als aber die Diskussion um das Dosenpfand wieder ein bisschen abgeebbt war, da warf irgendwer einen Blick ins Gesetz und sagte: "Scheff! Wenn wir in die Dose gar kein Getränk füllen, sondern irgendwas anderes, sagen wir Katzenstreu, oder Klopapier oder meinetwegen belgische Pralinen, dann kostet das gar kein Dosenpfand! Das wäre zwar kompletter Blödsinn, aber ich sag ja nur: theoretisch!" Und jemand anders schneuzte sich in ein Robbenbaby und sagte: "Die Dosen stellen wir dann total sinnlos ins Kühlregal, das wir mit Atomstrom aus der Ukraine kühlen, weil: ist ja eh schon egal!" Und schon bekamen die beiden lustig blinkende rote Leuchthörner zum Aufsetzen und die Goldene Mitarbeitergabel des Monats. Herzlichen Glückwunsch!

Dieser Beitrag ist ein Update zu: Ein Plakat entsteht


Kommentar #1 von kosmar:

ich wusste beim lesen instinktiv dass sie das schruben.
gibts das auch in schokus pokus geschmack?

26.11.2005 | 01:53

Kommentar #2 von Klistierfötzel:

sowas gips auch mit nüssen, erdnüssen. andere nüsse aber auch.

26.11.2005 | 02:39

Kommentar #3 von 500beine:

geklöppelte schokolade aus brüssel
fänd ich besser aus der schüssel.

26.11.2005 | 09:08

Kommentar #4 von Sascha Lobo:

Wohingegen Nusskonfekt
sich besser aus der Tasse leckt.

26.11.2005 | 12:09

Kommentar #5 von Dolph:

Zum wirklich ernstzunehmenden Thema Atomstrom:
http://www.nucleostop.onlinehome.de
Immer sauber bleiben! An dieser Stelle habe ich einen überflüssigen Smiley hingemacht, wofür ich mich dereinst schämen werde.

26.11.2005 | 14:08

Kommentar #6 von Loser Blissett:

Lieber Dolph! An dieser Stelle habe ich eine überflüssige Pimmelgrafik hingemacht, wofür ich mich dereinst schämen werde.

26.11.2005 | 15:53

Kommentar #7 von irgendwem:

An dieser Stelle habe ich an einen überflüssigen Kommentar gedacht, den ich aus Scham dann doch nicht hingemacht hab

27.11.2005 | 22:41

Kommentar #8 von Hansen:

Ts Ts Ts.
Loser Blissett und der Ewige Pimmel.

28.11.2005 | 14:39

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Kurtschatovium

- Fortpflanzung nach Igelwurmart

- Schnulli die Weintraube (Big in Bonn!)

- fingerdick Butter

*  SO NICHT:

- Jürgen Sparwasser nimmt Tubastunden

- typographische Gefahren

- Stromkasten als Theke

- dubiose Handelsmarken


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"The Devil's Candy", Sean Byrne (2016)

Plus: 6, 9, 37, 83, 132, 151
Minus: 1, 14, 132
Gesamt: 3 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV