Riesenmaschine

12.10.2006 | 12:25 | Anderswo | Alles wird besser | Was fehlt

Home of the Brave, Land of the Free High Speed Wireless Internet


Nur eines von vielen leuchtenden Beispielen
Manchmal geschieht es, dass man in Europa Dinge erfindet, die in Amerika erst viel später oder gar nicht entdeckt werden – die SMS, das undurchsichtige Klopapier oder das rote Eichhörnchen zum Beispiel. Meistens aber ist es umgekehrt. Die Abbildung zeigt, dass gerissene Hotelmanager in den USA dahintergekommen sind, dass Hotelgäste nicht so sehr an "Rub-a-dub-dub in a heart-shaped tub" interessiert sind als vielmehr am Internet. "Free High Speed Wireless Internet" (Holiday Inn), "Free High Speed Internet" (Microtel Inns) "Complimentary Wireless Internet Throughout Hotel" (Comfort Inn), "Free High Speed Internet Access" (Quality Inn), "Free High Speed Wireless Internet" (Super 8 Motel), "Free Wireless Internet Access" (EconoLodge), "Free High Speed Internet" (Best Western) oder wenigstens "Free Internet w/Computer in Lobby" (Sunset Motel). "Je nun", müssen die Überlegungen der amerikanischen Hotelmanager in etwa gelautet haben, "unsere Gäste hättern gern kostenloses Internet, also sollen sie es haben." Ein neuartiges kapitalistisches Konzept, das sicher früher oder später auch seinen Weg nach Deutschland finden wird. Und sei es auf dem Weg der Kontinentaldrift.

Dieser Beitrag ist ein Update zu: Not so hot spots


Kommentar #1 von Weltenweiser:

Das rote eichhörnchen hat gerade eine schwere Zeit in GB, wie Cohu in ihrem Blog unter www.cohu.de ermittelt hat Der direkte Link würde leider an der hier eingebauten Begrenzung scheitern, also selber suchen.
Zauberei: der Link ist da!

12.10.2006 | 13:49

Kommentar #2 von kreuzberger:

Sorry, aber das gibt es auch in Deutschland schon seit Jahren, im Berliner Hotel Gates z.B. seit 2001.

12.10.2006 | 14:06

Kommentar #3 von nachtfresser.blog.hr:

ich gratuliere nur zum bachmannpreis, heute habe ich davon gehört und geschrieben (in kroatisch, blog. hr)

13.10.2006 | 00:11

Kommentar #4 von nicki:

und was ist daran jetzt so bemerkenswert?

02.11.2006 | 12:23

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Gemüse wegen der Farbe kaufen

- krasse Moves

- weiße Pfauen

- Tändelwoche

*  SO NICHT:

- Schwester verbrennen

- Saugschmerle in der Anstalt

- Im Mundloch rumstehen (verboten)

- ultrakrasse Moves


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"The Troll Hunter", André Øvredal (2010)

Plus: 8, 17, 21, 25, 80, 114, 138, 142
Minus: 161, 179
Gesamt: 6 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV