Riesenmaschine

30.06.2007 | 11:40 | Anderswo | Alles wird schlechter

Kinderwunsch

Das Konzept Kind kann man schlicht und einfach subsumieren auf ein einziges, alles bestimmendes Paradoxon. Je kleiner die Person, desto grösser die Wünsche. Und der grösste Wunsch ist es, grösser zu sein. Alles muss riesig sein, und sehnsüchtig wartet man auf den fernen Tag, an dem man Dinge machen kann, die die Grossen offenbar antreiben, aus denen sie Kraft und Freude gewinnen. Für diese scheinbar unendlich lange Wartezeit gibt man den Kleinen Versprechungen wie Schokoladezigaretten und Spielzeugautos.
Japanische Kinder bekommen nun auch noch ihren eigenen Rotwein, Champagner und ein Mädchen- und ein Bubenbier (Bild), eins das richtig gelb ist, und von dem man einen echten Bierbart bekommt (hier im Filmchen). Der hohe Zuckeranteil in dem Gebräu kann die Kleinen bei einem Übermass an Konsum genauso aufdrehen, schunkeln und lallend machen wie die richtigen Menschen.

In Österreich, Wassermanipulationsweltmeister, hat nun die Firma Vöslauer ebenfalls eine Erwachsenendomäne aufgeweicht, Mineralwasser für Kinder, Vöslauer junior, denn "Mineralstoffe brauchen Kinder beim Spielen oder bei langen Autofahrten" und "in Österreichs Schulen wird tendenziell zu wenig getrunken". Allerdings droht und dräut hier der bekannte Komaeffekt, allerdings durch Mineralschock, denn Kinder können, wie man weiss, den Hals ja nie voll genug kriegen, vor allem wenn sie angehalten sind, sich bereits in der Schule vollaufen zu lassen.

Dieser Beitrag ist ein Update zu: Marula, warum?

Tex Rubinowitz | Dauerhafter Link | Kommentare (2)


Kommentar #1 von Norby:

Herr im Himmel, schaut euch das Video an. So sehen Walfänger aus!

04.07.2007 | 15:00

Kommentar #2 von Robby Bubble:

Ja Norby, schlimm diese Walfresser. Da sind wir bescheidenen Knollen und Schweinemampfer, die wir uns täglich nur mit ernährungsphysiologischen Kostbarkeiten von den sozial in aller Bandbreite kompatiblen aldi und lidl-Quellen beglücken, soviel hübscher anzusehen.
Und schönere Liedchen singen wir auch zu unseren Kinder-ganz-gross-Getränken, bei denen wir uns wenigstens nicht mit proletarischem Arbeiter-Gesöff abgeben, sondern natürlich ganz in unserer Haute Volée bleiben:
www.robby-bubble.com/index_de.html
und vergiss nicht das Fotoalbum anzusehen, lauter hübsche schöne blonde Intelektualitäten, sie werden dich ganz und gar entzücken!
ich sach nur: Party Party!

26.11.2007 | 20:48

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Bahn-Bashing (geht wieder)

- Power-Napping

- einfach mal Viere gerade sein lassen

- die süsse Garde (greift durch)

*  SO NICHT:

- ungetarnte Nervosität

- Organisches (schimmelt)

- Zeckenzangen

- Hardcore-Snoring


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Free Rainer", Hans Weingartner (2007)

Plus: 33
Minus: 33, 55, 56, 62, 84, 99, 102, 111
Gesamt: -7 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV