Riesenmaschine

23.12.2007 | 21:30 | Berlin | Alles wird besser | Was fehlt

Wunschzettel 2008: rotierende Freunde

Seit Jahren wird in Berlin nun schon über Wassertaxis gestritten. Eine rückständige Debatte. Schliesslich gibt es in Berlin viel mehr Luft als Wasser – hier liegt die Zukunft, und die einzige angemessene Art der Fortbewegung in der Luft ist bekanntermassen im Helikopter. Als leuchtendes Beispiel sollte São Paulo dienen, wo rund 700 Hubschrauber als Taxis im Einsatz sind. Auch die Situationisten waren bereits der Ansicht, dass der Sozialismus dann verwirklicht ist, wenn jeder Mensch seinen eigenen Hubschrauber vor der Haustür stehen hat: ein politisches Projekt, das die heutige Linke unbedingt auf Wiedervorlage nehmen sollte.

Dieser Beitrag ist ein Update zu: Wunschzettel 2008: Berlin Edition


Kommentar #1 von ding der unmöglichkeit:

da ihr riesen ja schon alles habt, aber nicht immer den richtigen riecher für die besseren infos, schenk ich euch was, sagt brav danke und freut euch dran:
http://www.tate.org.uk/modern/exhibitions/globalcities/diversity.shtm
jodices citytellers sind mit das beste, was es über sp gibt, ab minute 26 erfährt man dann aus erster hand, was ein manager-magazin nur lau versensationalisiert.

28.12.2007 | 04:59

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Unsittliche Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Sechs

- Ruhe und Besonnenheit

- Rillenteer

- haptisches Vergnügen

*  SO NICHT:

- Hochzeitsspiele

- Glühbirne Helene

- joystickartige zentrale Steuerungselemente

- Sieben


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Like a Dragon", Takashi Miike (2007)

Plus: 1
Minus: 38, 116
Gesamt: -1 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV