Riesenmaschine

19.06.2008 | 23:45 | Anderswo | Essen und Essenzielles

Kontraste


(Dieses Bild wurde vorsichtshalber entfernt und taucht wieder auf, sobald sich die Autorin oder der Autor um die Klärung der Bildrechte gekümmert hat.)
Über Kontrastflüssigkeiten für Windeln, Tampons und Katzenstreu wurde schon viel spekuliert, eine konkrete Antwort ist noch ausständig: Warum sie blau sein muss, wenn die Auscheidungen nicht auch blau sind, wie beim Wegdornbeeren essenden Kaninchen. Warum nun ausgerechnet Blau der Stellvertreter für Rot, Gelb und Braun ist, warum nicht Grün?

Ja, assoziiert man nicht mit Blau Frische, so wie uns die Kloreinigungsnabobs einzureden versuchen? Es scheint da einen nicht eindeutig definierten Graubereich zu geben. Was ist gutes Blau, was böses? Vollends verwirrend wird es, wenn Katzen das Blau ihrer Ausscheidungen so ans Herz gewachsen ist, dass sie in blauen Waschbecken schlafen. In Japan z.B. wirbt die Schlagersängerin Jun Tugawa seit Jahren für das Washlet der Firma Toto, indem sie sich die Hände mit Tubenfarbe blau beschmiert. Schmutz und Reinheit in einem. Nun scheint Japan generell ein Land der diffusen Grenzen zu sein, das braune Pepsicola wurde zuerst grün und jetzt blau. Noch hat keiner gesagt: Schmeckt wie Elvis. Das Argument, dass etwas, das so blau aussieht, nicht natürlich sein kann, kann man dann mit dem Schmutzargument entkräften. Andererseits: sind Ausflüsse und -scheidungen nicht auch natürlich?

Dieser Beitrag ist ein Update zu: Man schmeckt nur mit den Augen gut

Tex Rubinowitz | Dauerhafter Link | Kommentare (7)


Kommentar #1 von jorg:

Man beachte dazu doch glatt dies: http://tinyurl.com/5bnodw

20.06.2008 | 07:37

Kommentar #2 von zappo:

oder dies, wobei ich versucht bin, sie irgendjemand kräftigst ins gesicht zu ballern: http://www.kuchenkurier.de/out/oxbaseshop/html/0/images/wysiwigpro/presse/kk_eierlikoer_blau_300.jpg

20.06.2008 | 09:47

Kommentar #3 von baba:

Schon toll, dieser Fortschritt und so!

20.06.2008 | 15:24

Kommentar #4 von mediumflow:

Empfehlenswert in dieser Angelegenheit auch: Zille's Blaue Fassbrause
http://tinyurl.com/4ftz9y

20.06.2008 | 23:05

Kommentar #5 von irgendwem:

Bei "schmeckt wie Elvis" hätte ich eigentlich den hier erwartet: http://www.hallo-spencer.de/home/bewohner/bewohner.php?wer=2

22.06.2008 | 23:58

Kommentar #6 von glasklar:

Warum ist dieser Beitrag eigentlich nicht blau hinterlegt? Es handelt sich doch ganz offensichtlich um gekaufte bezahlte Werbung.

24.06.2008 | 15:49

Kommentar #7 von immernoch klar:

Das Genussempfinden stellt sich doch erst ein, wenn ein blaues Derivat auch mit einem Schirmchen ausgestattet ist und natürlich mit Volumenprozenten.
Allerdings finde ich, dass an dieser Stelle Becks erneut die Nase vorn hat beim Komplettverzicht lästiger Farbpigmentierungen. Saubere Sache!

24.06.2008 | 15:50

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Explosionismus

- Japan-Bindung

- Lindwurm-Komposita

- PDF-Trendreports in der Luft zerreissen

*  SO NICHT:

- Käferarmut im heutigen Wald

- gebürstetes Aluminium

- Expressionismus

- Shanghai Connection


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"The Descent 2", Jon Harris (2009)

Plus: 3, 75, 80, 117
Minus: 35, 141, 176
Gesamt: 1 Punkt


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV