Riesenmaschine

07.03.2006 | 16:48 | Supertiere

Beitrag ohne Igel


Was Belugawale können,
können nur Belugawale (Dieses Bild wurde vorsichtshalber entfernt und taucht wieder auf, sobald sich die Autorin oder der Autor um die Klärung der Bildrechte gekümmert hat.)
So langsam wird es eng für die Menschen. Wie man weiss, können Tiere zahlreiche Dinge, die Menschen niemals lernen werden: Fliegen ohne Motor etwa, Eier legen oder im Dunkeln leuchten. Egal, dachten sich die Menschen lange, dafür können wir ja auch so einiges, was nur wir können, um dann mit ansehen zu müssen, wie eine Bastion nach der anderen fiel: Ameisen betreiben Viehzucht, Schimpansen rauchen (manchmal) und Frösche fabrizieren Frostschutzmittel.
Viele Menschen trösteten sich nun damit, dass die Tiere zumindest das trickreiche Posen nicht beherrschen. Klar, Tiere, meist die Männchen, veranstalten die tollsten Dinge mit Hörnern, Federn und Farben und manche können sich auch vortrefflich aufplustern oder stolzieren, aber Aktionen wie "Bierflasche in der Augenhöhle öffnen" oder "Zigarette lässig mit drei Umdrehungen in den Mund werfen" blieben exklusive Menschen-Skills. Doch selbst damit ist seit kurzem Schluss. Allya, ein Belugawal aus Hamada City, hat sich eigenflossig das Aushalieren von Luftringen beigebracht, die nicht nur cooler aussehen als Rauchringe, sondern auch noch viel grösser sind . Tagsüber beeindruckt Allya damit die Besucher des Shimane-Aquariums, abends ganz sicherlich die anwesenden Belugawalkollegen (hier das Ganze als Video).

Was den Menschen nun noch bleibt? Die Antwort gibt uns Homer Simpson: Marge, don't discourage the boy! Weaseling out of things is important to learn. It's what separates us from the animals! ... Except the weasel.


Kommentar #1 von Holm:

Beim Stichwort "posende Tiere" müsste unbedingt auch der Nachahmer-Tintenfisch erwähnt werden. Vielleicht so: Lange Zeit glaubte man, dass Tiere überhaupt nicht posen können. Mit der Entdeckung des Nachahmer-Tintenfisches vor wenigen Jahren wurde dieser Glauben erschüttert. Die wacklige Rückzugsposition lautete hernach, dass posende Tiere nur andere Tiere nachmachen. Doch auch diese Bastion wird (s.o.) nun geschleift...

07.03.2006 | 17:24

Kommentar #2 von klezka:

das headbangen der wale am anfang des films ist aber auch sehr beeindruckend.

08.03.2006 | 14:11

Kommentar #3 von irgendwer:

So ganz ganz neu ist das mit den Luftringen nicht. Delphine können das auch, wenn man sie nur lange genug der Langeweile eines Delpinariums aussetzt. Sie machen die Kringel ganz normal mit ihrem Atemloch und verpassen der Luft mit ihrer Flosse einen Unterwasserdrall, so dass sich der Ring aufstellt. Manche Delphine schwimmen dann noch durch die Luftringe. Ehrlich.

08.03.2006 | 17:46

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- rund ums Marzipan

- Eisen-Dieter

- Bürstenbiopsie

- Dampf machen

*  SO NICHT:

- disjunkte Komponenten

- Leck-mich-am-A**-Haltung

- Karzinome (lästig)

- Biometrie als Schulfach


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Office", Won-chan Hong (2015)

Plus: 11, 12, 24, 31, 42, 49, 117, 142, 162
Minus:
Gesamt: 9 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV