Riesenmaschine

17.08.2006 | 14:49 | Supertiere | Sachen kaufen | Sachen anziehen

Endlösung der Kuscheltierfrage


Ein letztes, ein allerletztes Mal berichten wir über Neues von der Plüschtierfront, wohlwissend, dass ironische Kuschelwesen und ihre Unterformen nach Stoffmikroben, Stoff-Half-Life-2-Kopfkrabben, Stoffrieseninsekten und Stoffgedärmen ungefähr noch so originell sind wie kreative Uhren oder lustige USB-Sticks. Dennoch, wer diese bei BoingBoing gesehene Laptoptasche nicht sofort ins Herz schliesst, der erschiesst in seiner Freizeit vermutlich auch ganz gerne mal Streifenhörnchen – man kann das Monster Laptop Sleeve ausser in krümelmonsterblau übrigens auch in elmorot, kermitgrün und tiffylila erhalten, bei unveränderter Flauschigkeit.

Und dann gibt es nach all den anderen bösen Dingen im Stofftierformat endlich den Kuschel-Hitler, gestaltet vom Street-Art-Künstler Boris Hoppek. Der ist zwar bei weitem nicht so schön wie dieses Kuschel-Hasen-Cthulhu-Dr.Zoidberg-Mischwesen, aber bietet zumindest eine gute Gelegenheit, mal auf das noch halbwegs frische Hitler-Blog des Kollegen Erk zu verweisen.

Dieser Beitrag ist ein Update zu: Die drei Plüschtiere der Apokalypse


Kommentar #1 von irgendwem:

Mir ist dieses Ding zu gefährlich! Was, wenn die Tasche wirklich mal eine Waffe in die Finger bekommt und in der Redaktion um sich ballert? Wenn die Jugend schon durch simulierte Gewalt in Computerspielen gewaltbereit wird, wie wirkt dann erst die reale Gewalt von Hardware auf die Kinderpsyche?

17.08.2006 | 15:34

Kommentar #2 von noch irgendwem:

Noch viel schlimmer, was sollen diese Plüschtiere vermitteln?
Ich meine, Kinder mögen jetzt schon Bären, Bruno wurde getötet, muss deswegen die neue Plüschtiergenerationen aus kleinen Onkeln bestehen?

17.08.2006 | 15:54

Kommentar #3 von nem anderen:

ich weiss nicht, was ihr gegen plüschtiere habt. die sind doch teilweise lustiger als die besten auto-aufkleber und witzigsten t-shirts zusammen, zb das hier: http://www.theknuddel.com/mein-alltag/

17.08.2006 | 17:15

Kommentar #4 von dem ersten Kommentator:

Das ist ja nun nicht schwierig. Schliesslich gibt es KEINE lustigen T-shirts. Und spätestens als Autoaufkleber ist wirklich jeder Spruch doof.
Im übrigen habe ich nichts gegen Plüschtiere. So lange sie keine Menschen erschiessen.

17.08.2006 | 20:40

Kommentar #5 von dem ersten Kommentator:

Das ist ja nun nicht schwierig. Schliesslich gibt es KEINE lustigen T-shirts. Und spätestens als Autoaufkleber ist wirklich jeder Spruch doof.
Im übrigen habe ich nichts gegen Plüschtiere. So lange sie keine Menschen erschiessen.

18.08.2006 | 08:01

Kommentar #6 von www.weltenweiser.de:

Ich wusste es doch, dass Dr. Zoidberg bei H.P. Lovecraft geklaut worden ist. Was ich nicht wusste war, dass Hitlers männlichstes Teil bis unter die Knie reichte.

18.08.2006 | 09:02

Kommentar #7 von Douglas (mostly armless):

noch schöner, noch kuscheliger:
http://www.morbidtendencies.com/botmc-details.html

20.08.2006 | 21:33

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Melkfett statt Nivea

- lieber mal was den Russen überlassen

- Kubischer Kanonenschlag

- Oberstübchen tapezieren

*  SO NICHT:

- Wirbelsturmterrorismus (übertrieben)

- billiger Chrom

- Halbgares

- D-Böller


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull", Steven Spielberg (2008)

Plus: 15, 19, 69, 96, 105, 106
Minus: 8, 11, 37 doppelt, 46, 116, 118, 122, 140
Gesamt: -3 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV