Riesenmaschine

16.01.2007 | 01:22 | Sachen kaufen | Essen und Essenzielles

Fentiman's, die zweite Runde

Über Engländer kann man sagen, was man will, und viele tun das ja auch. Zum Beispiel sollte man ganze Huldigungsepen über die vollbotanische Curiosity Cola des englischen Limonadenherstellers Fentiman's in Newcastle upon Tyne verfassen, und nicht nur ein winziges Lobeshymnchen. Das vielleicht später. Heute jedoch zwei weitere Produkte desselben Herstellers im Gebrauchstest.

1) Fentiman's Dandelion & Burdock jedenfalls schmeckt wie ein gezuckerter Blumenstrauss, sieht aber deutlich besser aus (siehe Bild), hat eine weit angenehmere Konsistenz und rettet notfalls Leben. Wenn einem das nichts sagt, weil man noch nie einen Blumenstrauss gegessen hat, muss man es jetzt auch nicht mehr tun, weil man dasselbe ja trinken kann. Je nachdem, von welcher Seite man den Schluck Dandelion & Burdock im Mund betrachtet, kommt ausserdem eine Note Ingwer oder Lakritz hinzu. Ein 3D-Adventure in Flaschen also, für die lange, englische Polarnacht.

2) Fentiman's Victorian Lemonade ist leider, wie der Name schon verspricht, in der falschen Zeit geboren. Man nehme alten Kräutertee, füge grosse Mengen sauren Regen hinzu und fertig. Die wohl obligatorische Ingwernote ist dermassen dezent, dass man nicht mal niesen muss, selbst wenn man wollte. Es handelt sich einfach um ein sachlich falsches Getränk, an dem nichts stimmt.

Bestimmt wird bald wieder jemand über England reden, zum Beispiel über Shandy und Seville Orange Jitter von Fentiman's, dem Limonadisten mit Schäferhundemblem.

Dieser Beitrag ist ein Update zu: Machtwort der Neugier


Kommentar #1 von löwenzahn:

"gezuckerter blumenstrauss" trifft es ins mark! im vergleich mit bionade kräuter so wie... äh... bauhaus und barock. oder so.

16.01.2007 | 09:28

Kommentar #2 von charles:

was habt ihr bloss alle gegen victorian lemonade, also ich finde die ja klasse. pah. herr scholz hat sich wohl im getränk vertan. oder in der reihenfolge! ich bin empört. "sachlich falsches getränk", also...!

16.01.2007 | 22:13

Kommentar #3 von ihatemyneighbours.blogspot.com:

aber wo gibt es so was in Berlin zu kaufen? Darf ich mal raten? Helmholtzplatz? Kolle aufm Biomarkt? Im Ernst, ich hab durst auf Dandelion and Burdoch, das Getränk darf aber auch Noname sein und in ne grosse billigaussehende PET-Flasche kommen.

23.01.2007 | 21:26

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Diärese

- Karambatunke

- Saugnapfforschung

- nach Hawaii müssen

*  SO NICHT:

- Gehirnchemiebalancierung

- Stechschritt (regional)

- Geophagie

- Diurese


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Let the Right One In", Tomas Alfredson (2008)

Plus: 12, 37, 42, 45, 55, 80, 83, 89
Minus:
Gesamt: 8 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV