Riesenmaschine

19.09.2009 | 20:54 | Alles wird besser | Sachen anziehen

Der Einäugige unter den Brillen

Avast! Heute ist schon wieder International Talk Like a Pirate Day! Und damit einjähriger Geburtstag der Google Pirate Edition. Wer den ITLAPD nicht nur verbal, sondern auch fashiontechnisch angemessen feiern will, dem sei die zeitgemässe Adaption der Augenklappe empfohlen: Die Fuck-3D-Brille vom in der Riesenmaschine allseits geschätzten Medienkünstler Aram Bartholl (via Nerdcore, hier als Bausatz-PDF zum Download). Nicht nur ein würdiger Nachfolger von Bartholls First Person Shooter-Brille – sondern zugleich ein wichtiges Statement im täglichen Kampf gegen die 3Disierung unserer Umwelt. Savvy?

Dieser Beitrag ist ein Update zu: Piraten-Statusmeldung


Kommentar #1 von drikkes:

Grosses Kino.

20.09.2009 | 11:40

Kommentar #2 von geplagtes Mädchen:

scheiss 3d. völlig überbewertet und vor allem von männern heiss geliebt. unfassbar.

21.09.2009 | 00:06

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Nicht aus Zucker sein

- gut geölte Scharniere an den Pforten der Wahrnehmung

- zeitgemässe Schamanen

- Dioramen 1:1

*  SO NICHT:

- Darmzottensalat mit Schmieröldressing

- Stromkasten als Theke

- Mainstream-Religionen

- immer alles erblicken (statt sehen)


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Edipo Re", Pier Paolo Pasolini (1967)

Plus: 3, 12, 14, 74, 101, 137, 138
Minus: 1, 4, 9, 27, 43, 44, 132, 142 doppelt, 155, 171, 184, 189
Gesamt: -6 Punkte


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV